in Bayreuth mal wieder auf dem Spielplan: ´´DIE WILDE SUBHILTE´´

redcloud

Mitglied
wurde neulich wieder auf wunsch eines geneigten theaterkenners aufgeführt:

DIE WILDE SUBHILTE


auszug aus dem programmheft:
tragende rolle: der C105 W1 / 1.1545
schmückendes beiwerk: die bronze
lückenfüller: das wüsteneisenholz

länge des stücks: 36cm
davon 1.akt: 23cm

vorhang auf!

gerhard (hinter der bühne)

301a.jpg


301d.jpg


301h.jpg


301i.jpg


301j.jpg


301k.jpg


301m.jpg


301n.jpg


301e.jpg


301f.jpg


301g.jpg
 

tomtom84

Mitglied
.... unglaublich!

die Liebe zum Detail - einfach unglaublich

Wenn ich ich überlege, was ich nur für krude Teile zusammenschustere...

Ich neige mein Haupt in Bescheidenheit

Vielen Dank und schöne Festtage

Liebe Grüße an alle Forumieten,

Thjorve
 

dirkb

Super Moderator
Die neben mir stehende Wagner-Sängerin äußerte soeben wörtlich: „Fan-fuckin'-tastisch“

Ich möchte mich dem vorbehaltlos anschließen!
 

Horus242

Mitglied
ES KANN NICHT WAR SEIN,
mach doch einmal ein hässliches Messer damit wir dich mal beschimpfen können.
Die Gigantomanie deiner Virtuosität nimmt ja gar kein Ende mehr.
Mach doch mal ein hässliches Messer oder ein schlechten Nussklacker und fange mal wieder von vorne an. Dann können wir hier mal wieder Luft holen und von neuen genießen!
 

propaghandi

Mitglied
Hallo Gerhard!

Gaaanz großes Kino ... äh... ich meine Theater! :staun:
Einfach nur toll, was Du immer wieder zauberst.
Gefällt mir außerordentlich gut!
Ich beneide den, der sich so etwas unter den Weihnachtsbaum legt.
Apropos: Wünsche Dir und Dienen Lieben ein frohes Fest!

Viele Grüße
 

Gandalf

Premium Mitglied
Hallo Gerhard

Das ist ja ein wunderschönes Stück Theatergeschichte.:super:
Ich bin sonst ja nicht der Fan von Bühnenstücken, aber bei dem was du so zeigst, muß ich meine Meinung ändern:irre:
Die Ausführung und die ausgefeilten Details sind wieder einmal spitze.:super:
Danke fürs zeigen, und nochmal ein schönes Weihnachtsfest.

Servus
Gottfried

ps: der Fighter hat sich beim Schinken schon bewährt;)
 

Walter2929

Mitglied
Ach... einfach nur schön und harmonisch.
(warum fallen mir beim betrachten die Wörter "benutzen" und "schneiden" nicht ein :rolleyes:)
Ein schönes Fest und einen geruhsamen Ausklang 2011.
Walter
 

Iddjaggi

Premium Mitglied
Werter Gerhard,

jeden meiner Vorredner könnte ich zitieren, weil ich mich ihrer individuellen Meinung anschliessen muss,- aber ich habe auch eine:
Ein Schneidwerkzeug - ein wahrlich "wagnerisches" Kunstwerk - dass nicht in einer Werkstatt, durch Menschenhand, sondern von der Natur selbst, erschaffen seien könnte.
Es mutet an, als sei es GEWACHSEN !

Danke, für diesen Blick auf Deine Bühne.

P.s. der Rest ist Schweigen ... und G E N I E ßen :super::super::super:
 

redcloud

Mitglied
hallo zusammen,

so, der weihnachtsstress ist vorbei und wieder ruhe im karton (= keine kinder und enkel mehr in haus)
... deshalb erst jetzt ein dankeschön für euren applaus,
es freut mich sehr, wenn man so viel begeisterung spürt-
und es gibt schwung für die nächsten projekte!

ab jetzt mach´ ich wieder krach hier...

gerhard