Immernoch auf der Suche X-ray Vision/Griptilian

Lumen

Mitglied
Guten Tag,

Ich habe nach wie vor zwei sehr schöne Messer in der Auswahl und kann mich seit Jahren noch immer für keines der beiden ganz erwärmen.
Die beiden wären: Sog X-ray Vision und Benchmade Griptilian Tanto. Vielleicht ist ja mit der Zeit etwas neues dazugekommen, das mir entgangen ist.

Mein Traummesser: Den Griff des Sog mit den Linern des Benchmade. Die Klinge des Sog ohne Fehlschärfe und ohne Wellenschliff.

Wie gesagt, beide toll, aber keines perfekt.
Kann man von SOG den Wellenschliff entfernen ? Wieviel kostet das, und wer macht es ?


Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?

Komme aus dem Land der besten Messergesetze.

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?

Klappmesser.

Wofür soll das Messer verwendet werden?

Schneiden, EDC, und ein bisschen spielen. Als Outdoor,Notfall und Alltagsmesser. Küchentauglich aber einigermassen stabil.


Von welcher Preisspanne reden wir?

Im Bereich von Benchmade Griptilian/ Sog X-Ray

Wie groß soll das Messer sein?

bis ca. 22 cm. Eher kleiner.

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?

Lieber mit Linern aus Metall, Axis/Arc Lock. Eine Deutliche verjüngung am Griffende um nich auf die Klinge abzurutschen.


Welcher Stahl darf es sein?


Ich kann das sowieso nicht unterscheiden. Aber natürlich kein Blech und Rostträge.

Klinge und Schliff

Blank, Tanto, möglichst ohne Wellenschliff, und ohne Fehlschärfe.


Linkshänder?

Ja, das Messer muß auf jeden Fall mit beiden Händen gleich bedienbar sein. Man hat schliesslich nicht immer die gewünschte hand frei.


Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?

Arc/Axis Lock und ähnliche.



lg, Lumen
 

Lumen

Mitglied
Die Messer kosten alle um 60-100€ mehr als das Griptilian. Für mich ist das Griptilian/X-Ray schon preislich die obergrenze.

lg, L.