Im Falle eines Falles... [Epoxidharz]

Flaming-Moe

Mitglied
Im Falle eines Falles...

...klebt Epoxidharz wirklich ALLES!

Meine Fresse, ich hab gerade mit Mühe und Not meine ersten Mikarta-Laminier-Versuche überlebt.

Ich vermisse den Hinweis auf der Flasche "Darf nicht in die Hände von geistigen Kleinkindern gelangen."
Ob ich ne Klage gegen den Hersteller anleiern sollte? Naja, lohnt wahrscheinlich nicht, ist keine Firma aus USA.

Daß ich mir nicht selbst die Jogginghose an den Hintern und diesen an den Küchenstuhl laminiert habe, grenzt an ein Wunder...
 

DeadlyEdge

Mitglied
Aller Anfang ist schwer

Hi, Kollege,
was für ein Harz hast Du genommen? Meine ersten Versuche waren mit einem ganz fürchterlich dickflüssigen Harz, was normallerweise für Beschichtungen und Reparaturen an senkrechten Flächen gedacht ist. Irgendwann waren die Latexhandschuhe kaputt und ich hatte das Zeug an den Fingern... Ich habe versucht, mir die Pfoten mit einer alten Zeitung abzuwischen - auwa, die blieb entweder an der einen oder an der anderen Hand hängen - wenn ich die von der rechten Hand mit der linken weggerissen habe, blieb die an der Linken - keine Chanse, die wegzuschütteln. Ich hab mit dem Fuß draufgetreten, damit ich die Zeitung abreissen konnte. Toll, nur habe ich eine Stelle "getroffen", wo bereits Harz von den Händen dran war -> Zeitung ist am Fuß hängengeblieben :irre: :glgl:
Aber das wird schon, nicht aufgeben.
Gruß,
Martin/DE
 

eckesax

Mitglied
Kleiner Tipp:

Mein Vater, der den Umgang mit den überaus niederträchtigen Harzen jahrzehntelang unterrichtet hat, schwört auf die sog. "Flüssigen Handschuhe"; Cremes und Lotionen die das Reinigen der Haut erleichtern, wenn man wenigstens das Werkstück wieder abbekommt.:p Die sind zwar keine Wundermittel, verhindern aber das schlimmste.:hmpf: :rolleyes:
 

Flaming-Moe

Mitglied
Ich hatte Epoxidharz L und Härter L von R&G.

Ist relativ dünnflüssig und genau deswegen hat man es auch leicht mal irgendwo hingeschludert, wo's nicht hingehört.

Die Handschuhe haben eigentlich gehalten, aber wenn ich irgendwo nen Tropfen aufwischen mußte, hab ich gleichzeitig 3 neue verteilt, ich war echt mehr am wischen als am laminieren...
 

cearbhallain

Mitglied
Hmm - als ich das letzte mal Micarta machte, habe ich zum Auftragen des Harzes auf jede einzelne Schicht des verwendeten Papieres einen breitem Pinsel genommen. Ging fabelhaft, und das Harz ist auch wirklich nur dort gelandet, wo es sollte. Natürlich trotzdem die geilen Latexhandschuhe angehabt - das schwitzt immer so schön, und gnatscht, wenn man sie ne zeitlang an hat...
 

le.freak

Premium Mitglied
luemmeltueten

OT: hmmmm, also wenn du deinen luemmel da reinquetscht... :D ausserdem hast du da das restliche gebammel immer drumherum :fack:

aber das mit dem epoxiharz kenn ich wohl, da hab ich mir schon die elegantesten hemden mit versaut, weil irgendwer fragte "kannst du mir das mal eben kleben ...." :hmpf: