Ich hab auch mein erstes Finnemmesser fertig

Nidan

Mitglied
So, jetzt hab ich`s fertig :D

Leider ist das Bild nicht so besonders, aber die Lichtverhältnisse geben im Augenblick einfach nicht mehr her.

Die Klinge hab ich von brisa ihr könnt sie hier unter Lauri PT anschauen. http://www.brisa.fi/start3.html

Der Griff ist aus geöltem Ebenholz, die Verzierungen sind aus Messing.

Auf Materialmix hab ich weitgehend verzichtet, ich will das hier ganz einfach als kleinen User haben. Die Messingstreifen haben aber sein müssen, ich wollte unbedingt rauskrigen wie sowas funktioniert ;)

Die Klinge scheint für den Preis wirklich unverschämt gut zu sein. Sie kam schon sehr scharf bei mir an, und ich hab dann noch ein bisserl mit dem Sharpmaker rumgemurkst bis sie richtig
eklig scharf geworden ist.

Zur Belastbarkeit kann ich noch nicht viel sagen, allerdings ist mir das Messer schon aus ca 1.50 Höhe mit der Spitze voraus auf Beton gefallen und es hat sich wirklich nur die Spitze ganz vorn ein bisserl verbogen. Das war innerhalb einer Minute wieder ok.


Zusammenfassend kann ich nur noch sagen, daß das Basteln sehr viel Spaß gemacht hat, wirklich flott ging und ich jetzt für ca 20 Euro Materialkosten einen sehr scharfen und recht hübschen kleinen User mehr hab.
Wer`s auch mal versuchen will kann sich ja hier
http://www.messerforum.net/forum/showthread.php?s=&postid=106882#post106882 melden. Es lohnt sich auf jeden Fall !
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    47,7 KB · Aufrufe: 544

darley

Mitglied
na sauber!!

ein wirklich schöner griff ist dir da gelungen!
sieht sehr griffig aus.

für einen user sehr elegant!

ist die dünne schicht zwischen den zwei messingplatten auch holz oder fiber?

ich hätte vielleicht den guard etwas ausgeprägter gemacht um die fingerchen besser vor dem abrutschen zu schützen, aber das ist sicher geschmacksache!

bernd
 

moonsoo

Mitglied
Superteil !
:super:
Schönes Holz, sieht sehr nobel aus !
Du hast Recht, die Lauri PT Klinge wird sauscharf !

@darley : Ein Guard ist nur was für Feiglinge ! ;)
 

Tolstoi

Mitglied
edles Teil:super: , der Griff aus Ebenholz gefällt mir hier sehr gut. Die Verzierungen sind dezent und passen sehr gut zu dem Messer. Wie sieht es eigentlich mit dem Finish der Klinge aus, wird die schon so poliert geliefert, oder muß man da selber noch Hand anlegen?

Grüße Tolstoi
 

Nidan

Mitglied
Hallo zusammen, also ich freu mich wirklich über die Kommentare, weil sie mir zeigen daß mein Messer schon so geworden ist wie ich es im Hinterkopf hatte :D

Und noch meinen Dank an moonsoo, der mich mit seinem Thread eigentlich erst so richtig auf die Idee gebracht hat :D

Zu den Fragen :

Also die Zwischenschichten sind aus Fiber. Andreas hat mir mal den Tipp gegeben immer wenn sich verschiedene Materialien treffen eine Fiberschicht zu machen, weil die ausgleichend wirkt, wenn z.B. das Holz anfängt ein wenig zu arbeiten. Ich hab extra schwarze Fiber genommen, weil ich nichts wollte, das auffällt.

Die Lauriklingen kommen so wie man es auf dem Foto bei brisa sieht sieht, also unterer Teil blank, oberer schwarz.

Guard : Jo da hab ich auch rumüberlegt. Aber ein wirklich breiter Guard hätte einfach nicht zur Klinge gepaßt. Und die Grifform ist eigentlich so, daß man nur sehr schwer auf die Klinge rutshcen kann. Ich hab das Messer schon mit schön viel Wucht in Holz gestoßen und hab noch alle Finger :D
 

moonsoo

Mitglied
Gerngeschehen, aber mußte man mich so übertrumpfen ? :mad:
@Tolstoi : So richtig poliert ist die Klinge nicht, aber glänzt trotzdem nett .
:)
 

kanji

Super Moderator
Hi Nidan

sieht echt edel aus das Teil
Ebenholz ist einfach klasse (leider hab ich keins mehr ;-(
 

spyderbug

Mitglied
Hallo Nidan!

Ist wirklich prima geworden!!! Deine Version des Schwedenmessers hat im Vergleich zu den Traditionellen Stücken sehr viel Eleganz.

Einen einzigen Kritikpunkt habe ich aber dennoch (auch wenns nur mein persönlicher Geschmack ist): Ich finde, der Guard ist ein wenig zu dünn! Mir gefallen eher die etwas massiver aussehenden...

Sonst: Sehr gelungen!

So eine Klinge bietet mehr Spielraum als ich dachte! Sollten sich wirklich genug Leute für Deine Wettbewerbsidee begeistern können freue ich mich schon richtig auf all die Variationen!

Hast Du dem Messer eigentlich schon eine Scheide verpasst?

Grüße, Robert
 

Haudegen

Mitglied
Original geschrieben von rfruehauf
Deine Version des Schwedenmessers hat im Vergleich zu den Traditionellen Stücken sehr viel Eleganz.


yo, sehr edel.

zum wettbewerb: jeder die selbe klinge, wenn ja welche nummer?

grüsse,..
 

herbert

MF Ehrenmitglied
Hi, Nidan, das ist klasse. Ich komme auch auf den Geschmack. Elegant ist das richtige Wort.
 

Nidan

Mitglied
Vielen Dank für euer Lob ! :super:

Scheide hab ich noch keine, die mach ich am liebsten wenn schlechtes Wetter oist und ich in meiner Freiluftwerkstatt nix tun kann. Es soll eine schlichte schwarze Köchersscheide mit ein paar kleinen Punzierungen werden.

Es wär prima, wenn noch ein paar hier mitmachen würden, dann macht es mehr Spaß :D

http://www.messerforum.net/forum/showthread.php?s=&postid=106995#post106995

@ Gerhard, herbert, darley : Das wär doch genau das richtige für euch !
 

Nidan

Mitglied
und eine mail hast Du auch.

Jo herbert hab ich und du auch :D

Und noch ne tolle Idee für einen neuen wettberwerb von meiner Frau :

Sie hat gemeint, wir sollten nen Wettbewerb machen, wer seine Werkstatt am schönsten aufräumt oder am besten die Wohnung putzen kann. Ich sag nur, Frauen........ :rolleyes:
 

Nidan

Mitglied
So, und weil es gestern eh scheußlich draussen war, hab ich meine Mittagspause und meinen Feierabend damit verbracht dem Kleinen was zum Anziehen zu schneidern :D
 

Anhänge

  • scheide.jpg
    scheide.jpg
    60,6 KB · Aufrufe: 269