ich dachte das ist in Luxenburg verboten?

jangs

Mitglied
Wie ich es schon oft erwähnt habe:
Verkaufen kann mann diese verbotenen Waffen in Luxemburg, und auch kaufen. Nur besitzen darf man sie nicht...:irre:
Im Baumarkt gibt es auch Buck-imitationen und Opinels.
Und sogar die sehr verbotenen schweizer Taschenmesser der Firma Wengler (feststellbar) :staun: , gibt's im Geschenkeshop im Kaufhaus.
Nicht staunen, nur wundern...

Also mal im Ernst:
Normalerweise darst du ein Messer, welches in Luxemburg "verboten" ist, nur dann kaufen, wenn du einen Waffenschein dafür hast.
Es gibt sogar eine Art provisorischen Waffenschein, mit dem du das Messer erstmal kaufst, und danach meldest du es regulär an und bekommst den definitiven Waffenschein.
Und wir wollen dem luxemburger Händler doch nicht unterstellen, er würde verbotene Messer an Nicht-Waffenscheinbesitzer abgeben. Würde er bestimmt nie tun..
 
Zuletzt bearbeitet: