IceHawk proudly presents: Mein erstes Messer

IceHawk

Mitglied
Hey Leute!

Schon vor einiger Zeit hatte ich den Gedanken mein eigenes Messer zu bauen. Zuerst habe ich es mit Schmieden versucht, was aber missglückt ist, da unser Grill selbstverständlich zu wenig heiss war. Danach hatte ich einen Ansch*** von grösserem ausmass. Als ich nun aber zwei drei langweilige Ferientage allein zuhause herumgesessen bin, hat mir mein Ego befohlen, dass ich gefälligst was tun solle. Also habe ich mich wieder mit dem Gedanken befasst. Für mein erstes Messer habe ich beschlossen ein wenig Qualität abzugeben, und dafür möglichst billig zu bleiben. So habe ich dann einfach einen "Rohling" aus Vaters Alteisentonne geklaut(vermutlich war's mal ne Halterung für Blumenkisten). Das gute Stück war sogar schon vorgebohrt(Wandhlterung oder sowas). ;)

Da ich viele Impressionen und Tips aus diesem Forum habe, habe ich beschlossen auch meine Arbeit Online zu stellen. Ich hoffe der ein oder andere kann sich inspirieren lassen und profitieren.

Zeitaufwand bis jetzt: ca. 4h
Kosten bis jetzt: 0.-

Heute Mittag habe ich dann begonnen das Ding in Form zu feilen. Leider hab ich verpasst von anfang Fotos zu machen, deshalb kann ich euch das Ausgangsmaterial nicht zeigen.

Nachdem ich die Konturen festgelgt hatte, habe ich Anschliff und definitive Klingenform gefeilt.

Bilder: http://www.dropbox.com/gallery/26266899/2/MY%20FIRST%20KNIFE/Anschliff?h=9c7524

Materialwechsel: Dann, entgegen meiner gewohnten Arbeitsweise (überstürzt und unbedacht :) ), habe ich mit den Griffschalen weitergemacht und auch diese grob geformt.

Bilder: http://www.dropbox.com/gallery/26266899/2/MY%20FIRST%20KNIFE/Griffschalen?h=f37f03

Zum Schluss habe ich Metal und Griffschalen ungefähr aneinander angepasst, bis ich einen akzeptablen "Rohbau" hatte.

Bilder: http://www.dropbox.com/gallery/26266899/2/MY%20FIRST%20KNIFE/Rohbau?h=b9fb51

Morgen werde ich das ganze noch etwas genauer anpassen und damit beginnen die Klinge fürs Härten vorzubereiten.
Ich liefere euch dann auch dazu noch eine "Dokumentation".

Kritik und Tips sind erwünscht!

MfG IceHawk
 
Zuletzt bearbeitet:

sanjuro

Mitglied
......Für mein erstes Messer habe ich beschlossen, ein wenig Qualität abzugeben und dafür möglichst billig zu bleiben. So habe ich dann einfach einen "Rohling" aus Vaters Alteisentonne geklaut (vermutlich war's mal ne Halterung für Blumenkisten).....

Morgen werde ich das Ganze noch etwas genauer anpassen und damit beginnen, die Klinge fürs Härten vorzubereiten......
Viel Mühe Du Dir gemacht hast, junger Padawan, doch vergeblich!

Vielleicht hättest Du zuvor ein wenig in diesem Forum lesen sollen, über geeignete Stähle z.B.. Wenn es lediglich ein Stück Eisen ist, dann wird es sich kaum härten lassen!

Aber die Arbeit bringt Dir andererseits auch praktische Erfahrung, und die ist wiederum nützlich!

Gruß

sanjuro
 
G

gast

Gast
Da muss ich leider zustimmen, wenn der Stahl nix ist dann lohnt die Arbeit nicht :(

Besorg dir einen geeigneten Flachstahl, zb. in 3mm, dann feilst du dich nicht wahnsinnig am Anschliff. Den Willen hast du ja.

Mfg Pascal
 

IceHawk

Mitglied
Ja, nach ner Nacht drüber Schlafen hab ich das auch eingesehen :hmpf:
Ich zieh das Ding aber trotzdem durch, dann hab ich's schonmal gemacht und die Chancen steigen das mein erstes Messer aus gutem Stahl gelingt. Ich war wohl doch ein bisschen schnell....


IceHawk