Husqvarna Hobbyaxt

Nachtauge

Mitglied
Hallo Leute,

durch einen Beitrag hier im Unterforum (danke an Thehunt) bin ich beim Woodtrekker auf die Husqvarna Hobbyaxt gestoßen.
Imo eher ein Beil als eine Axt, sei's drum.
Das gute Stück kommt dort im direkten Vergleich zum Gränsforsprodukt gleicher Größe (Wildlife Hatchet = Wildmarksbeil) richtig gut weg.

Habe etwas die Suchmaschine gequält und das Beil ->hier<- zu einem echt vernünftigen Preis gefunden und bestellt :hehe:

Wenn das gute Stück eintrifft schreib ich noch ein paar Zeilen zu.
Bis dahin - hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?


Viele Grüße
Andreas

P.S.: da das mein erster "selbstgestarteter" Thread ist, bitte ich Euch um etwas Nachsicht falls sich ein Newbiefehler eingeschlichen hat. Danke.
 

Nachtauge

Mitglied
Auf der Husqvarna Homepage finden sich keine weiteren Produktangaben.

Der Woodtrekker schreibt:
Specifications:
Manufactures: Husqvarna
Axe Head Weight: 1.21 lb. (=0,549 kg)
Axe Length: 13 inches (=33 cm)
Axe Head Material: Undisclosed Swedish steel.
Handle Material: Hickory

Interessant am Rande: An einer anderen Stelle wird die Vermutung geäußert, dass Wetterlings dahinterstecken könnte (Spekulation). Habe Husqvarna per Mail um nähere Auskunft bzgl. Stahl und Produktion gebeten... mal gucken ;)

Viele Grüße
Andreas
 

gabrielo

Mitglied
hi, ich hab mir das beil bei der gleichen seite bestellt, und musste feststellen, dass es ein anderes war, als angegeben. die verarbeitung ist nicht so super, z.b. verläuft die maserung im schaft nicht vertikal, wie es optimal wäre, sondern im winkel von ca. 35°, wenn man von hinten drauf schaut, und das holz hat an der unterseite einen riss. es ist kürzer und hat einen kleineren kopf, und das blatt ist auch viel schmäler und damit nicht so gut zum spalten geeignet, wie das auf woodtrekker vorgestellte exemplar. ich werde das beil zur´ückschicken und mich entweder bei einem anderen anbieter nach dem "richtigen" husqvarna beil umschauen, oder mir das wildnisbeil von gränsfors zulegen.
 

Nachtauge

Mitglied
bei mir hats etwas gedauert, sorry..... (Urlaub und Zeit zum testen)

Kurzfazit:

Bin total zufrieden. Schmaler Anschliff, klasse Biss beim Spalten. Die Stielmaserung ist gut, keine Probleme. Gute Handlage. Musste etwas nachgeschärft werden.

Einziger Wermutstropfen:

die Scheide ist mit einer Schnalle verschlossen, ähnlich einer Gürtelschnalle. Mal abgesehen davon dass des Teil potthäßlich ist - des ist ein echtes Gefummel beim Auf- und Zumachen. Werd mir da was überlegen... vielleicht ne Druckniete setzen.

Scheint als hat gabrielo n Montagsstück erwischt... Oder ich hab Glück gehabt :glgl:

Die Husqvarna Hobbyaxt wird meine Fiskars ersetzen, bin froh über den Kauf...

Viele Grüße
Andreas
 

The-Joker

Mitglied
Hallo alle zusammen,

mir gefällt das Beil ebenfalls sehr gut, der Testbericht hört sich ja auch gut an.

Könnte mir vielleicht jemand einen serieösen Händler nennen bei dem man dieses Beil kaufen kann?

Google gibt da leider nicht viel auskunft.

Ich danke im Vorfeld.

Lieben Gruß
 

williw

Super Moderator
Moin,

im Eingangsposting wird doch ein Händler genannt :confused:

Ich habe bei Börger zwar erst eine Husqvarna Kettensäge und anderen Kram gekauft, wüsste jetzt aber nicht, warum man da keine Axt kaufen sollte.

Willi
 

The-Joker

Mitglied
Moin, ja den Link habe ich auch schon gefunde, leider ist das aber auch der einzige.

Zudem kommt das, dass die ein anderes Beil anbieten als ich gerne hätte.

Anscheined gibt es zwei verschiedene Ausführungen dieses Beils:

http://www.husqvarna.com/de/forest/accessories/tools/forstwerkzeuge/hobbyaxt/

und hier die Ausführung die gerne hätte:

http://www.husqvarna.com/ch/de/forest/accessories/tools/forstwerkzeug/hobbyaxt/

das Beil ist nächmlich das selbe wie bei WOOD Trekker

Naja vielleicht kann mich da mal jemand aufklären, oder einen Tipp bekommen wo ich das Beile finde.

Lieben Gruß
 

vincentvega

Mitglied
Hallo Joker,

für mich sieht es so aus als würden die beiden verschiedenen Modelle der Husqvarna Hobbyaxt von Hultafors (Hults/Bruks) hergestellt. Guck mal bei "Wolfknives".
Wollt mir die H.H. auch mal anschaffen aber als dann plötzlich das Modell wechselte, hab ichs lieber gelassen. Das erste fand ich auch wesentlich schöner.
Alternativ vielleicht eine von Wetterlings?
Mit google findest Du sicher ein günstiges Modell dass der H.H. nicht nachsteht.:super:

Greetz
 

Faktor X

Mitglied
Husqvarna hat die 2 Ausführungen der Hobbyaxt jetzt auch vom Namen getrennt:

Hobbyaxt
Campingaxt

Leider haben die meisten Shops nur die Bezeichung Hobbyaxt.

Hoffe ich konnte den Campingaxtliebhabern helfen. :super:

Gruß Martin
 

sanjuro

Mitglied
Husqvarna-Hobbybeil

Husqvarna hat die 2 Ausführungen der Hobbyaxt jetzt auch vom Namen getrennt......
Offenbar hat sich auch das Design geändert, denn das Hobby-Beilchen hat wohl die 'Wangen' neuerdings nicht mehr. Genaue technische Angaben bekommt man aber nach wie vor nicht vom Importeur.

Gruß

sanjuro
 

uuups

Premium Mitglied
Also ich konnte bei der Begutachtung in einem Fachfeschaeft keinen Unterschied zwischen Husquana und Wetterlings feststellen. Vorschlagaxt = spliting moule usw.
An die Hobbyaxt konkret kann ich mich allerdings nicht erinnern.
Bei Stihl gibt es eine gewisse "Ähnlichkeit" zu Ochsenkopf... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rasenkrieger

Mitglied
Hab das recherchiert, zum Update des Threads:

mittlerweile werden die Husqvarna Beile von Hults Bruks / Hultafors hergestellt. Früher von Wetterlings.

Gruß!
Philipp