Host für Oveready Triple Drop In

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

busso73

Mitglied
Hallo Zusammen,

meine Frage ist eigentlich ganz einfach. Ich suche für mein neues Oveready Drop In einen geeigneten Host und zwar einen etwas "Außergewöhnlichen". Auch ein Lego aus verschiedenen Komponenten wäre denkbar. Hauptsache was anderes, als die handelsüblichen SureFire und Solarforce Serienmodelle. Die fertige Lampe soll in der Konfiguration 2 x 16340 oder 1 x 17670 betrieben werden. Von daher dürfte wohl ein Aufbohren des Body`s nicht nötig sein.

Danke schon mal für Eure Ideen.

Gruß

Marko
 

Frittenfett

Mitglied
Also aussergewöhniche Bodies gibt es auch bei Overready. Schau Dir mal die mit farbiger Keramikoberfläche an :super: oder die "Moddoo Edition"

Ich persönlich habe mein TorchLab Triple in einem aufgebohrten Z2 Body. Wenn die Akkus bei AW direkt verfügbar sind werde ich meine Z2 mit den hier füttern. :hehe:
 

grinsefalle

Premium Mitglied
Ein weiterer, nicht alltäglicher Host, ist die Elzetta. Allerdings ist die für dich wahrscheinlich weniger geeignet, da sie besonders für Malkoff Module entwickelt wurde. Ob nun ein Oveready Triple passt, kann ich nicht sagen. Was aber nicht optimal ist: Die Öffnung am Lampenkopf der Elzetta ist so groß wie die Öffnung am Malkoff M60 oder M61. Da die "Mündung" des Triple deutlich größer ist, würde eine Menge Licht durch die kleine Öffnung der Elzetta geblockt und verschenkt werden. Ein besonderer Host ja, gut geeignet leider nein.

Insofern sind die Hosts von Overready in Sachen Paßform, Modularität und Individualität schon ganz vorn dabei. Falls du selbst jemanden an der Hand hast, der die Cerakote-Beschichtung übernehmen kann, sind der Gestaltung der Lampe fast keine Grenzen gesetzt. Im CPF gab es einen Thread von einem Mitglied, das Lampen aller Art beschichten ließ - in allen möglichen Farben. Da CPF aber derzeit offline ist, kann ich nicht sagen, ob diese Möglichkeit noch besteht...
 

Genna

Mitglied
Selten aber schön: Die Leef-Body`s.

Mal abgesehen, dass ein Oveready Triple XP-G Drop-In mit 2 Akku's gefüttert werden will, damit da die volle Leistung rauskommt.

Ich hatte mein Drop-In in einem Leef 2x18500 oder 2x18650 Body drin.
Die Leef-Alternative für den gewünschten einzelligen Betrieb wäre in diesem Fall 1x18650.



Grüße
Genna
 

busso73

Mitglied
Hallo Zusammen,

schon mal vielen Dank für Eure Ideen. Mir persönlich gefallen die schlichten Bodies von Leef und Oveready (Moddoolar) sehr gut. Diese könnte man bestimmt prima mit einem SureFire M2 Kopf und eventuell (bei entsprechendem Geldbeutel und Finderglück) einem SW01 oder SW02 Tailcap kombinieren. Aber auch mit einem "normalen" SureFire Z41 Tailcap hätte man eine schöne und dennoch individuelle Lampe.

Dann werde ich wohl mal auf die Suche gehen müssen ... :D

Gruß

Marko
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.