Hommage an das M16-04

Timon

Mitglied
Ich wollte hier mal meine durchweg positiven Eindrücke, was das M16-04 angeht, loswerden. <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0">

Also bis jetzt ist MIR noch kein besseres Alltagstaugliches Arbeitsmesser untergekommen. <IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0">

Die durchweg stabile Konstruktion, die stark beanspruchbare AUS-8 Klinge (Tanto).
Der ergonomische und leichte Aluminium Griff.
Die Teflonscheiben, die das Öffnen und Schließen zur Sucht werden lassen können,
was nicht zuletzt dem genialen CARSON-Flipper zu verdanken ist.
Der Liner ist durchaus belastbar und gut dimensioniert.
Die geriffelte Schraube zum einstellen des Klingenspiels, sowie die beiden Torx-Schrauben sind von guter Qualität.
Die Handhabung ist sehr ausgewogen, was wohl auch an dem schmalen Griff liegt.
Das Verhältniss von Griff- zu Klingenlänge ist Ideal, um sowohl feine als auch schwere Arbeiten duchführen zu können.

Ich muß nochmals betonen, das der CARSON-Flipper das genialste ist, was ich bisher in den Händen hatte.
Mit ein bischen Schwung aus dem Handgelenk, ist die Klinge so schnell draußen und arretiert, wie bei einem Automatischen.

Die Klinge ist durch die gute Lagerung auch seitlich stark beanspruchbar, ohne das die Gefahr eines verziehens, o.Ä. gegeben ist.

Klingenspiel ist gleich null, wegen dem guten Liner, und der sehr exakten Fertigung.

Messer von CRKT sind was Verarbeitung und Material angeht, bei diesem Preis unschlagbar.(M16-04 159,- Wolfster)

Ich würde mein M16 nicht mehr her geben.
Ich bin sogar drauf und dran, mir noch ein M16-04 oder M16-14 (Sägezahnung) zu holen. <IMG SRC="smilies/cwm41.gif" border="0">

So, das wars. <IMG SRC="smilies/cwm50.gif" border="0">
Ich wollte nur berichten was ich von diesem Messer halte.


MfG,
Timon <IMG SRC="smilies/cwm51.gif" border="0">

[ 24-05-2001: Nachricht editiert von: Timon ]

[ 25-05-2001: Nachricht editiert von: Timon ]