Holz wegschmeißen oder nicht

Norum311

Mitglied
I hatte 6 stuck x-cut Kareliche Birche Mazer, nicth besonders gut. Was zu tun, wegschmeisen oder...?

DSCN0707.jpg


Entschiden, kein Plastic (stabiliziert), kein Fiber und kein Metal. Nach einige stunden sieht das ding so aus:

DSCN0705.jpg


Klinge UHB20C
Messergriff Birche und "Sallow Burl, spacers Birch Bark"

Gruss

PO
 

Rorrepieler

Mitglied
AW: Holzt wegschmeisen oder nicht

Kompliment, sieht echt gut aus!!

Die Verarbeitung gefällt mir, gute Idee, das Holz nicht weg zu tun.

Respekt !!!:super:
 

peter49

Mitglied
AW: Holzt wegschmeisen oder nicht

Alle Achtung,
wie immer perfekt gemacht und klasse verarbeitet.
Aber ich hätte da etwas Angst gehabt. Das Holz ist doch jetzt quer zur Faser geschnitten und verarbeitet. Es ist nicht stabilisiert.
Wie groß ist da die Gefahr des Reißens.
Ich hab da wenig Erfahrung, aber mein Gefühl sagt mir das da ein Risko ist.
Ist das Risiko da ? Oder muss man sich da keine Sorgen machen.
Gruß
Peter49
 

Norum311

Mitglied
Vielen dank Rorrepieler und peter49,

Ich versusche peters Fragen zu antworten.

1. Als Messermacher muss man sich keine Sorgen machen und auf die Unvorgesehen bereit sein.

2. Trocken Holtz - in diesem Fall venigsten 5 Jahre -vermindern das Risiko fur neue Rissen

3. Mit Holzt gesnitten quer zur Faser brauche ich immer ein Tang wie lang wie möglich , in diesem Fall endet der Tang etwa 10 mm von Messergriffabschluss.

Aber das Risiko is immer da.

Gruss

PO
 

Horus242

Mitglied
Hallo,
tolle Idee und schöne umgesetzt, bin sehr angetan von dem schönen Stück. Bitte noch mehr Bilder mit Scheide, wenn die Scheide fertig ist,
ja deine Scheiden ja auch immer so schön sind!

MfG.

ben
 

Norum311

Mitglied
Etwa 7 woche später,

2 Tage im Liehnöl. 3 Wochen härtung, 2-mal Danish Oil und 2-mal Black Bisom Wax.

DSCN0745.jpg


DSCN0746.jpg


Ich glaube das ist meine neue EDC

Viel Gruss

PO
 

Norum311

Mitglied
Phantastischer Griff:super::super::super::super::super:

Gruss unsel, jetzt die Klingen!:cool:

Vielen dank unsel,

Die klinge is aus Uddeholm/Böhler UHB20C (1%C) 83 x 26 x 3,5 mm.

Oberfläche ist Schmiderau und poliert.

The grinding is a straight Scandi with a fairly large (2,5 mm) secondary bevel, which makes it extreamly sharp and durable. Wenn jemand das in Deutsch ubersezt werde ich sehr glucklich sein.

Gruss

PO
 

Eukalypt

Mitglied
Hallo PO,

schönes Messer, da hat es sich gelohnt das Holz zu verarbeiten und nicht weg zu werfen:super:

Ich versuchs mal zu Übersetzten:

Der Schliff ist ein für scandinavische Klingen üblicher Fachschliff mit einer 2,5mm hohen zweiten Schneidfase, welche die Klinge sehr Scharf und Wiederstandsfähig macht.

Schöne Grüße, David