Hochzeitspaar

Pitman

Mitglied
Ich habe ein Küchenmesser und ein Jagdmesser aus dem gleichen Damast gebaut, als Hochzeitsgeschenk.

Es sollen 2 unterschiedliche Dinge sein, die aus demselben Material sind und so doch zusammen passen. Die Griffmaserung ist so gewählt, das wenn man die Rücken aneinanderhält die Maserung zusammen verläuft.

Der verwendete Stahl ist 1.2842 mit 75Ni8, 5 Bahnen tordiert. Alles dicht! :D:
Griffmaterial ist Wüsteneisenholz.

Wie findet ihr es?


 

Headshrinker

Premium Mitglied
Schöne Idee! :super: Sehen gut aus, die Messer.
Leider kann man das mit der Maserung auf dem Foto kaum erkennen.

Ich hoffe, das mit Jagd und Herd wird humorvoll bzw. von der praktisch-ästhetischen Seite aufgefasst, antiquierte Rollenbilder und so. ;)
 

E.B.

Mitglied
Einfach genial!!!
Ich wünschte jemand hätte zur unserer Hochzeit so eine gute Idee mit soviel Handarbeitlichen Geschick gepaart!
KLASSE:super:
 
Gute Idee,
schöne Messer,
von der Jagd auf den Herd,
ein Hase,
eine gute Flasche Rotwein,
ein wenig Käse,
frisch verheiratet,

was willst du mehr?

Grüsse aus Lu,
Jean-Paul
 

WISCHI

Mitglied
Hi,

super Idee, die bekanntlich nichts hilft, wenn mans nicht umgesetzt kriegt.

In deinem Fall aber passt das natürlich, das steht fest.

Mich würden noch ein paar Maße interessieren, besonders die des Küchenmessers: Länge, Gewicht, Klingenstärke,... Das Übliche halt...

Greez
Wischi
 

sagittarius

Mitglied
Tolle Idee und Umsetzung!
Bemaßungen würden mich auch interessieren.

Sowas in der Art hab ich auch schon mal geschenkt (Kräutersichel für sie, Wurfaxt für ihn) leider passte die Optik nicht so gut zusammen wie bei dieser Kombi.

Ich hoffe, das mit Jagd und Herd wird humorvoll bzw. von der praktisch-ästhetischen Seite aufgefasst, antiquierte Rollenbilder und so. ;)
Kann man auch anders auffassen.
Ein Cousin von mir kocht das, was seine Frau von der Jagd heimbringt! :D
Funktioniert auch.
 

Pitman

Mitglied
Leider habe ich die Messer vor dem Ausliefern nicht gewogen.

Das Jagdmesser hat eine Klingenlänge von 12cm, gesamtlänge ca.12.
Ist ein ziemlich wuchtiges Messer, Rückenstärke ca. 4mm, liegt aber gut in der Hand, da der Schwerpunkt ca. an der dünnsten Stelle des Griffes liegt.

Das Kochmesser ist dementsprechend länger, Klingenlänge war bei ca.24cm. Dies habe ich ein bischen mehr ausgeschliffen und hat eine Klingenstärke von 3mm an der dicksten Stelle, Schwerpunkt an der Klingenwurzel.

Für die Gleichberechtigung hatte ich folgendes Messer gemacht:





So hat jeder seinen Griff und die analysen wer Hand oben hat beim Torte anschneiden und das Sagen hat konnten so entfallen :hehe:

Das Filework ist dasselbe wie an meinem Fischmesser aus diesem Thread: http://www.messerforum.net/showthread.php?p=808828#post808828
 
Zuletzt bearbeitet:

Rigeback

Mitglied
Sehr schöne Ideen hast Du da umgesetzt ! Da wird sich das Brautpaar aber sehr drüber freuen.Der Damast gefällt mir auch sehr gut .
LG.
Dieter