Hirsch mit Damast ...

jaeger

Premium Mitglied
... ein weites Feld.

Irgendwie gefällt mir diese Kombination immer wieder, daher habe ich mich auch mal versucht.

Die Maße: Länge gesamt 24 cm, Klingenlänge 11,9 cm (exakt), Grifflänge 10 cm. Griffmaterial Horn vom Sambar-Hirsch, Klinge und Monturen Damasteel.

Die Bilder sind nicht so toll, aber ich denke, es lässt sich etwas erkennen.

Gruß jaeger
 

Anhänge

  • IMG_0642 (Large).jpg
    IMG_0642 (Large).jpg
    27 KB · Aufrufe: 296
  • IMG_0643 (Large).jpg
    IMG_0643 (Large).jpg
    35 KB · Aufrufe: 225
  • IMG_0644 (Large).jpg
    IMG_0644 (Large).jpg
    52,5 KB · Aufrufe: 214
  • IMG_0645 (Large).jpg
    IMG_0645 (Large).jpg
    37,5 KB · Aufrufe: 196
  • IMG_0646 (Large).jpg
    IMG_0646 (Large).jpg
    44,8 KB · Aufrufe: 192

Hephaestos

Mitglied
... auf Geweih (ist kein Horn ;))
Danke dass da mal wieder jemand drauf hinweist! Mir drehts auch immer den Magen um bei "Hirsch-Horn".

Egal... das Messer ist sauber gemacht! Auch mir gefällt das Griffmaterial zunehmend besser, früher mochte ich das gar nicht, kam mir irgendwie "altbacken" vor. Jetzt, da ich selbst älter werde, finde das richtig schön!

Hast du die Zwinge aus dem Vollen gemacht? Gefräst, gebohrt?

Gruß
Hannes
 

jaeger

Premium Mitglied
Die Zwinge ist aus dem Vollen gefräst (aber nicht von mir, sondern vom Fräser meines Vertrauens, mein Maschinenpark ist sehr überschaubar).

Gruß jaeger
 

Dizzy

Mitglied
Hirsch - Damast ... passt für mich immer ... :super:

Tja Enzio, kennst Du die Geschichte vom Hasen und dem Igel? Da können die gehypten Teile mit Rallystreifen und Overkill laufen und laufen und laufen - da wird der Damast und der Hirsch immer sagen: Ich bin schon da;-) ;)
Sehr schönes Teil was Du Dir da gefertigt hast jaeger. Ein bischen lang in der Klinge ein bischen kurz im Griff,dafür die Zwinge wiederum aus dem Vollen.:super:....Schade das es Damaststeel ist und kein reiner Damast.

Dizzy