Hirsch mit C105

Uwe 1971

Mitglied
Hi Leute,

ein Messer für die Jagd, Klinge aus C105 Beschläge aus 1.2842 ,Griffmaterial Sambar.

Gesamtlänge 22cm
Klingenlänge 11cm
Klingenhöhe 2,7cm
Dicke 4mm leicht ballig auf 0

Grüße Uwe

www.messergarage.de


267.jpg


1100.jpg


359.jpg


447.jpg
 

Droppoint

Mitglied
Wie gewohnt schöne Ausführung von dir. Das Modell ist ja schon fast so etwas wie ein Markenzeichen-Messer.

Sehe ich da noch Spalten zwischen Horn und Zwinge? Oder hast du einen kleinen Überstand beim Griffmaterial gelassen?

Danke fürs Zeigen

Gruß

Uli
 

Honka

Mitglied
Sehr schönes Messer,liegt bestimmt auch gut in der Hand

Gruß Achim
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Orestes

Mitglied
Schickes Messer mit den richtigen Proportionen. Das Sambar erscheint mir jedoch etwas arg dunkel.... Wurde das noch gefärbt/angepinselt?
 

pocke210

Mitglied
Wunderschön! Deine Formgebung (also die für Deine Messer! :glgl:) ist mir sehr nah und angenehm. Hervorragend umgesetzt!
 

Handwerker

Mitglied
Hallo Uwe,

von vorne bis hinten ein richtiges Schmanckerl ,

... und wenn Du jetzt noch das Lederding da hinten dran dem Style des Messers etwas anpassen würdest,bekommst du volle Punktzahl :lechz:

schönen Gruß vom See

Arno
 

scholl-ti

Mitglied
Hallo Uwe,




da haste ja wieder was schickes gezaubert, besonders gefällt mir der dicke Hintern. Ich finde es wie alle deine Messer einfach nur g... ! Es wurde ja schon erwähnt das dein Hirschmesser mittlerweile zum zeitlosen Klassiker geworden ist. Ist es ein Kundenauftrag oder hast du mal wieder Lust verspürt, weil ich glaube es ist noch garnicht lange her da hast du ein ähnliches gebaut.


Bekommt es noch eine Lederscheide?



scholl-ti
 

Dizzy

Mitglied
Gewohnt hohe Qualität Deiner Messer. Der Bömmel aus Leder am Messerende ist meines Erachtens unnötig, die beiden Löcher hättest Du Dir sparen können.

Dizzy
 

WISCHI

Mitglied
Hi,

absolut gelungenes Messer, da stimmt alles.
Könnte ich mir sehr gut als Lederhosenmesser vorstellen.

Greez
Wischi
 
Hallo Uwe,

Schönes Jagdmesser, liegt mit dem Hirschhorngriff bestimmt gut in der Hand. Das Stück Leder am Griffende ist ein gute Hilfe, wenn man mit feuchten Händen das Messer aus der Scheide ziehen will. Ich bin schon einmal auf die Scheide gespannt.

Gruß
Rolf
 

Uwe 1971

Mitglied
Hi Leute,

danke für die vielen positiven Zuschriften.

@ Orestes,
ich wüste nicht das es gefärbt wurde.

@ Arno,
beim nächsten mach ich dann was schickeres dran, muß mal sehen wo ich sowas herbekomme :hmpf: .

@ Dizzy,
mit dem Fangriemen ist halt wie immer Geschmacksache.

Die Lederscheide will ich euch nicht vorenthalten. Der neue Besitzer hat sie selbst gemacht und ich finde sie ist echt gut geworden.

Rindsleder 2,5 mm mit Einlagen aus Froschleder von der Aga-Kroete mit Futterleder vom Kalb

Gruß Uwe

www.messergarage.de

Foto_2_.jpg


Foto.jpg