Hill

Grizzly

Mitglied
Hallo

Hat jemand von Euch Erfahrung mit Hill Knives (KCT und SOK), kann man die Teile empfehlen. Was für'n Schliff haben den die Teile?

Gruss

Grizzly
 

ilten

Mitglied
Ich hab nur ein G42 von Hill, bin aber sehr zufrieden. Ruf doch einfach mal bei denen an. Sind sehr nett & sprechen auch Deutsch. Kann ich nur empfehlen. Faxen oder e-mail geht auch. Man bekommt wirklich eine Antwort.
Gruß, Ralf
 

Allmendinger

Mitglied
Hi Grizzly!

Ich besitze zwar kein Hill Messer, hatte aber die Gelegenheit schon mal welche in die Hand zu nehmen. Ich hatte insgesamt einen sehr guten Eindruck von den Überlebensmessern (stabil, handlich, Griff vielleicht etwas zu glatt, Stahlqualität scheint sehr gut). Von den kleineren Modellen (Jagdmesser)hatte ich einen noch besseren Eindruck, insbesondere hatten die eine exzellent gearbeitete Lederscheide. In dem Laden in Speyer waren die Stücke allerdings nicht billig.

Ich glaube das Thema Hill Knives wurde schon mal hier im Forum angesprochen und einige, die ein Hill haben, haben sich dazu geäussert. Versuchs doch mal mit der Suchfunktion. Im Übrigen findest Du wie o. e. Informationen auf der Homepage von Hill.

Gruß Allmi;)
 

Grizzly

Mitglied
Hallo Leute

Erst Mal danke für den Tip mit der Anfrage bei Hill - werde ich doch prompt machen. Was mich eben interessiert ist, was für einen Schliff (hoffentlich kein Hohlschliff!) die Klinge hat, auf den Fotos ist das ja sehr schlecht ersichtlich!

Gruss

Grizzly
 

Allmendinger

Mitglied
Soweit ich mich erinnere hatten die einen Flachschliff, Richtung Griff verringert sich die Breite des geschliffenen Teils, so dass von der Spitze zum Griff hin immer mehr Material in voller Klingenstärke bleibt. Erhöht wahrscheinlich die Stabilität.

Gruß Allmi:confused:
 

Vogel75

Premium Mitglied
Hier mal der frühere Thread zu Hill-Knives

Zum Schliff würde ich flach bis ganz leicht hohl sagen. Das Problem mit dem glatten Griff wurde schon angesprochen, ist aber lösbar. ATS34-Stahl, ordentlich stabil, zu empfehlen!