Hilfe bei Bestimmung von Erbstück

fishgun

Mitglied
Hallo,

ich suche ein paar Informationen zu diesem Taschenmesser. Ich habe es 1997 als Kind als einziges Erbstück von meinem Opa bekommen. Ich habe es danach nicht mehr benutzt oder irgendwie verändert. Der Zustand ist so wie ich es bekommen habe und ist immer noch scharf :).
Mich würde interessieren wie alt das Messer ist, bzw. wie lange es benutzt wurde. Die Klingen sind beide ziemlich runter, aber selbst mein Vater kannte lt. seiner Aussage seinen Vater nur mit diesem Messer. Es muss also relativ lange benutzt worden sein. Der Hersteller ist Klaas, das habe ich anhand der Marke bereits herausgefunden. Die Griffschalen sind wohl aus Holz (100% sicher bin ich mir aber nicht. Könnte auch Horn sein, ich will aber nicht herumkratzen,... ums heraus zu finden)
280211165407_2.jpg

Wer kann mir genaueres sagen? Vielleicht von wann bis wann es gebaut wurde, oder vll ob man anhand der Schmiedemarke noch was genaueres herausbekommen kann.

Vielen Dank
 

[Nick]

Premium Mitglied
Da die Firma noch existiert, ist wahrscheinlich eine direkte Anfrage dort sinnvoll.

Hier die Kontaktdaten, soweit ich sie gefunden habe:

Robert Klaas GmbH & Co. KG
Pfeilstr. 37, 42699 Solingen, Nordrhein-Westfalen

T: 0212/331031 F: 0212/329560
 

fshamburg

Premium Mitglied
Auf jeden Fall ein schönes Stück mit persönlicher Geschichte. Stelle doch ein paar Fotos von den Marken rein.
Gruß Frank