heute neu gekommen von wolfgang dell

pick-up

Mitglied
hallo schaut mal was heute von wolfgang dell bei mir angekommen ist. war eigentlich nur anschauungsmaterial für mich, wird aber bei mir bleiben. danke noch mal an wolle
tja was soll ich sagen. schaut euch einfach nur die bilder an und werdet neidisch :staun: :staun: ;)
 

pick-up

Mitglied
:D
ist auf dem bild schlecht zu erkennen. die scheibe ist aus superschönen perlmut.
ach so die bilder sind von wolfgangs homepage entliehen
 
Zuletzt bearbeitet:

pick-up

Mitglied
Original geschrieben von Kai
Mist, zu spät.Habe Wolfgang heute auch ein Mail wg. dem Folder geschickt.

Super Teil:super:


hihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihihi

äääääätsch
 

Nidan

Mitglied
Klasse Messer, pick-up. :super:

Ist zwar net so ganz mein Stil, aber es schaut wirklich sehr edel aus. Und das Filework ist einfach :staun:
 

pick-up

Mitglied
man man man, wenn ich bedenke wie stolz ich auf dieses messer bin, wie stolz muß wolfgang dann sein??? der hats gebaut:super:
 

Tobse

Mitglied
Wow, popelig ist das jedenfalls nicht! Wunderschönes Filework - nur die Zeichnung der Damasteelgriffschalen könnte an den Seiten feiner sein - aber der Rücken kann entzücken :super:

Munter bleiben,
Tobse!
 

pick-up

Mitglied
nein es ist kein springer. es ist ein PAUL LOCK. in dem sonderheft visier spezial taschenmesser ist der verschluß auf seite 76 ganz gut erklärt.
man drückt den knopf rein, haken greifen in die klinge und man kannsie drehen. am anfang hab ich ein bißchen gefummelt, nun gehts einhändig recht fix auf + zu
was mich an dem messer faziniert, ist das es so ganz anders als die andern ist. vom schloß bis zu den backen. wolfgang hat gesagt das die backen auch gehärtet sind ich glaube auf 62 oder 63 rockwell. aber nagelt mich da nicht drauf fest.
wie gesagt ich wollte es mir nur anschauen, wenn ich es bezahlt habe, bekomme ich noch ein zertifikat, wo dann hoffentlich alles drinsteht. dann gibt es genaueres.
es sieht in natura noch viel besser aus als auf den bildern. na ja werdet ihr ja in hannoversehen:p
 

Andreas

Mitglied
jo. paul-lock rulez! :super:
geht einhändig genau so schnell auf, wie jeder ander folder auch. man muß nur wissen wie und der lock muß passend eingestellt sein.
ich habe lange das geber paul knife (series II modell 2) als edc benutzt.
 

Wolfgang Dell

Mitglied
Danke für die netten Zeilen!!

@Ruben jetzt ist mir natürlich SONNENKLAR woher du wußtest, dass Dirk das Messer hat *lol* !!!
Ist doch irgendwie seltsam, dass innerhalb von drei Tagen zwei Forianer dasselbe Messer haben wollen.
Wie bereits erklärt wollte ich es eigentlich nicht hergeben (wollte ich beim SCORPION auch nicht). Hat einen einfachen Grund, es ist, ich sag es ganz offen, noch nicht ganz so wie ich mir das vorgestellt hatte (ist der zweite Folder). Und mir schwebt derzeit ein neuer alter Revolver vor den ich haben muss!! Der Verschluss ist doch höchst kompliziert, komplizierter als ich dachte. Ich glaube ich lüge nicht, wenn ich sage, dass ich das Nummer 001 und Nummer 002 ca. 500 mal auseinander genommen habe. Die nächsten (von denen schon ein paar Teile auf der Werkbank liegen) werden perfekt, da läuft die Klinge auf, in den Griffschalen eingelassenen, Berillium Ringen. Läuft superleicht und es gibt keine Öffnungsspuren in der Klinge.

Ach ja, alles ist so ca. 60 HRC hart, auch das Schloss!
Gruss
Wolfgang
 

Dan Skov

Mitglied
Messer

Wauuw.
Das ist ein Messer. Eine sehr schöne Arbeit.
Ein dickes Lob an den Messermacher. Könnte ich
blos halb so gut.
Schöne Grüsse
Dan