Helle Steinbit - Erl fixieren

leelo12345

Mitglied
Hallo,

ich habe noch eine Helle Steinbit Klinge erstehen können und bin jetzt dabei mir Gedanken um die Ausarbeitung zu machen.

Ich möchte den Erl wieder in den Griff kleben, allerdings möchte ich jetzt auch einmal versuchen den Rest des Erls hinter dem Griff zu fixieren. Weiß nciht, wie ich das besser beschreiben soll - siehe Bild hier:

http://web.me.com/tassienerida/GarageSale/GarageSale_20950_1299143980.jpg

Wie kriege ich das am besten hin und was nehme ich da als Abschluß? Muß ich ein Gewinde in den Erl drehen und dann was aufschrauben? Bin ratlos! ;-)

Es fragt und grüßt,

Karsten :irre:
 

sanjuro

Mitglied
......ich habe noch eine Helle-Steinbit-Klinge erstehen können......Ich möchte den Erl wieder in den Griff kleben, allerdings möchte ich jetzt auch einmal versuchen, den Rest des Erls hinter dem Griff zu fixieren......
Wie kriege ich das am besten hin und was nehme ich da als Abschluss? Muss ich ein Gewinde in den Erl drehen und dann was aufschrauben?......
Das Vorgehen war ja schon oftmals ein Thema hier im Forum, und die Suchfunktion gibt auch einiges her.

Prinzipiell könntest Du verschrauben oder vernieten. Für beide Verfahren muss die Angel weich geglüht sein. Beim Vernieten genügt eine kleine Scheibe, die am Griffende versenkt oder aufgelegt werden kann. Beim Verschrauben ist die eleganteste und haltbarste Methode diejenige, bei der man einen Hohlniet mit Innengewinde verwendet. Der Gewindeschaft wird im Griff versenkt.

Wichtig ist, dass die Bohrung im Griff möglichst genau passt und knapp ausfällt, damit der Erl beim Anstauchen des Endes nicht im Griff zur Seite ausweichen kann.

Für das Vernieten wird die Klinge rutschfest im Schraubstock fixiert, damit sie nicht nach vorn aus dem Griff 'wandert'.

Viel Erfolg!

Gruß

sanjuro
 

leelo12345

Mitglied
Hallo Sanjuro,

vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort! Na dann werde ich mich mal die Tage daran versuchen.

Einen schönen Abend noch, ;-)

Karsten