Hausratversicherung

darkblue

Mitglied
Hallo Hans

Kläre das bitte mit Deinem Hausratversicherer ab, damit Du vollständige Rechtssicherheit erhältst.
In einem gewissen Maß ist das Ermessenssachen.

Solltest Du alle Messer im Gebrauch haben, so sind sie auf jeden Fall mitversichert, sofern die Gesamtversicherungssumme ausreicht.

Sollte es sich um eine reine Sammlung handeln, so kann es sein, daß sie von Deinem Hausratversicherer als "Wertgegenstände" (ähnlich wie Schmuck, Briefmarken oder Münzen) eingestuft werden.
Wertgegenstände bedürfen ab gewissen Summen besonderer Verschlußvorschriften (Wertschutzschränke/"Tresore").

Gib Deinem Hausratversicherer am besten eine Aufstellung über Deine Sammlung und einen Hinweis auf den Verwendungszweck und frage ihn nach seiner Einschätzung.

So kannst Du Dir in einem eventuellen Schadenfall viel Ärger sparen.

Dies ist keine juristisch geprüfte Aussage, sondern lediglich mein derzeitiger Kenntnisstand aus meiner Tätigkeit als Versicherungskaufmann. Haftungsansprüche mir gegenüber aufgrund dieser Aussage sind somit ausgeschlossen. ;)

regards
 

Floppi

Mitglied
Auf jeden Fall würde ich empfehlen, bei "Sammlerstücken" selbst Fotos zu machen und Kaufbelege aufzubewahren. Wenn man sowas nicht hat, zahlt die Versicherung mit Sicherheit nicht. ;)