Hauer

Flaming-Moe

Mitglied
Endlich mal wieder hab ich es geschafft, was großes fertig zu machen.
1.2552, 6 mm dick, 402 mm lang, Klinge 265 mm lang und 33 mm breit.
Der Griff ist Wüsteneisenholz mit Leuchtpunkt. Liegt fantastisch in der Hand.
Das Finish ist eher grob diesmal. Nur der Klingenschliff ist bis P600 gefinisht, das Ricasso lediglich leicht quer dazu mit P600 überschliffen.

IMG_6714-klein.jpg


IMG_6750-klein.jpg
 
G

gast

Gast
Hi,

Das kommt schon ziehmlich nah an das was ich als perfekte Griffgestaltung vor meinem geistigen Auge habe. Auch die Kling ist sehr schön! Tolles Messer,

Danke fürs zeigen
Lars
 

Furlan

Mitglied
Der Leuchtpunkt erschliesst sich mir nicht ganz, normalerweise dient der doch dazu, was Verlorenes im Dunkeln wiederzufinden..........und bei was kann man dieses schöne Stück im Finsteren benutzen (ausser bei der anstehenden Zombie-Attacke?)
Mir gefällt dieses "Dönermesser" jedenfalls.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flaming-Moe

Mitglied
Freut mich, daß es gefällt.
Ursprünglich hatte ich ein anderes Griffmaterial geplant und dabei spukte mir wirklich einige Zeit der Name Zombie-Slayer durch den Kopf. :)
Nach dem obligatorischen Mißgeschick beim Micarta "pimpen" habe ich mich dann zu Wüsteneisenholz umentschieden. Nen Leuchtpunkt wollte ich aber trotzdem unterbringen, schadet schließlich nicht, aber der Name Zombie-Slayer paßt nun nicht mehr so richtig.
 

AlexKremer

Mitglied
gefällt mir ebenfalls sehr gut! das griffdesign sieht wirklich sehr gut aus, da können viele zombies kommen;)
-aber eine frage noch zu den "glowspots": was hast du als ausgangsmaterial benutzt? glowacryl -wie aus dem schanz'schen shop oder etwas anderes?
-das interessiert mich weil ich selbst erst vor kurzem einem opinel und einem bushcraft-skandi ein paar glowspots verpasst hab, aber da habe ich die runden zylinderchen aus so deko-leucht-kieselsteinen gedreht.. da ist das material leider nicht so homogen wie bei dem was du verwendest- deshalb frage ich..
mfg Alex
 

Flaming-Moe

Mitglied
Loch ins Holz gebohrt und mit Glowpowder-Epoxidharz-Gemisch aufgefüllt. Vor dem anbringen des Griffs! Das Harz muß relativ dickflüssig sein, sonst sinkt der Glowpowder (Kristalle) komplett nach unten.