Handschutz...?

sbulazel

Mitglied
Hallo Leute,
nachdem ich nun mein erstes Messer (ohne Handschutz) gemacht habe, will ich mein nächstes mit Handschutz herstellen. Ich will dafür bei Wolf Borger einen Edelstahl-Handschutz kaufen. Meine Fragen:

- Liege ich richtig mit der Annahme, daß der Handschutz einfach ein rechteckiger "Block" ist, den ich entsprechend in Form feilen muß?

- Gibt es einen Trick bei der Befestigung, bzw. muß gelötet werden? Geht auch "nur" verkleben und Nieten?

- Auf welche Reihenfolge muß ich achten (Handschutz zuerst - dann Griffschalen anpassen oder wie)?

- Muß ich irgendeine Besonderheit beachten (blutiger Anfänger...)?

Danke und Grüße, im voraus!
Sascha Bulazel
 

freagle

Mitglied
Bei Borger bekommst du rechteckige und schon etwas in Form geschnittene Handschutzrohlinge. Die Rohlinge haben schon den Schlitz in der passenden Klingendicke(Maß bei der Bestellung angeben)um ihn auf die Klinge aufschieben zu können.

Sinnvoll ist es in der Klinge eine rechteckige Aussparung zu machen, das bietet schon etwas alt, wenn dann alles passt, kannst du den Handschutz mit einem gute 2K Metallkleber verkleben und verstiften, sprich vernieten. Wenn du so schon eine saubere Passung hast, reicht auch nur Verkleben.

Ob löten oder nicht, da findest du hier mit der Suche sehr nützliche Infos.

freagle