Handschuhe

Hayate

Mitglied
Welche Handschuhe würdet Ihr gegen machanische Belastung empfehlen?
Ich meine nicht direkt Arbeitshandschuhe, sondern eher Einsatzhandschuhe, die im Alltag und bei Messerbenutzung einigermaßen Schutz bieten.Vor allem jetzt,wo es langsam kühl wird in Deutschland. (Daß kein Handschuh ein Fällkniven aufhält,weiß ich natürlich.)
Ich habe habe schon versucht , einen Hatch L200 Operator zu beschaffen, aber der war leider nicht lieferbar.
 

immernochsauer

Mitglied
Wie siehts mit normalen Lederhandschuhen (z.B. von der Bundeswehr) aus, darunter einfach ein paar schnittfeste Sicherheitshandschuhe, die sind zum Unterziehen gut geeignet, wenn man sie eine Nummer kleiner nimmt.
ich glaub Thomas Wahl hat welche im Sortiment!!!

Aber im Alltag vielleicht eher etwas umständlich immer 2 Paar anziehen zu müssen.
 

olli16

Mitglied
Auch ich kann BW-Handschuhe nur empfehlen.

Meine sind schon über 12 Jahre alt und wurden 5-6 Jahre im Sommer zum Motorrad-Fahren benutzt. Inzwischen werden sie nur noch gelegentlich benutzt, sind aber noch tadellos erhalten (keine kaputten Nähte, immer noch sehr geschmeidiges Leder, keine Löcher im Futter).

Für den, den die graue Farbe nicht stört, bestimmt keine schlechte Wahl und der Preis geht auch in Ordnung.

Gruß
Olli
 

Hayate

Mitglied
Bei den BW-Handschuhen war es so,daß meine nicht so gut saßen und die eben nur aus Leder sind, ohne Aramidfasern.
Ich habe einen Hatch Reactor in HalbfingerversionReactor L10

Der sitzt so gut, daß ich beim Mähen keine wunden Finger bekomme, und das hat noch kein anderer Schutzhandschuh geschafft.
 
Vor einiger Zeit wurde hier mal diese Seite gepostet:
http://www.safet-medex.de/frame/frame_p.html

Da gibts verschiedene Sorten bis hin zu:
Im Bereich hohes bis extremes Schnittrisiko kommen bei uns zwei Gewebearten zum Einsatz.
Stahlflex ® Es besteht aus verschiedenen hochschnittfesten Kunstfasern mit einer Edelstahl-Seele.
Kettflex ® Wird aus einem 4mm VA-Ringgeflecht hergestellt
und bietet so einen nahezu optimalen Stich-/Schnittschutz
Das klingt ja recht robust. Sind aber "nur" schnitthemmend/schnittfest und wohl eher nichts für den Winter ;) Da müsste man halt auf den Tip von immernochsauer zurückgreifen.
 

Hayate

Mitglied
Scheint ja niemand in Deutschland da zu sein,der den L200 Operator desert in Kürze liefern kann. Die anderen Handschuhe waren entweder nicht das,was ich mir vorgestellt hatte, oder aber denen zu ähnlich , die ich bereits besitze.
Danke jedenfalls für die Tips. Ich denke mal,der Hinweis auf die Kettenhandschuhe ist von allgemeinem Interesse im Forum-
auch wenn sie bloß aus "V2A" Stahl sind.:p
 

BlackBlade

Mitglied
Was ist denn mit Thomas Wahl? Der bietet auf seiner Seite auch Produkte von Hatch an.
Was ist den mit dem KHS SOG-L200 Desert Tan Operator? Guck mal auf der Seite von KHS nach.
 

Hayate

Mitglied
Original geschrieben von BlackBlade
.
Was ist den mit dem KHS SOG-L200 Desert Tan Operator? Guck mal auf der Seite von KHS nach.

Habe ich gesehen bei KHS, aber deren Auslieferung und Logistik macht genau die Firma,die mir keinen liefern konnte. Thomas Wahl hat zwar den schwarzen Operator im Onlineangebot,den in desert tan aber nicht. (Der hat einen anderen Materialmix, mir gehts nicht bloß um die Farbe dabei.)