Härten [bei Wallner. Welche Angaben?]

Darkforce

Mitglied
Härten

Hallo,

ich habe nun beschlossen meinen Rohling(1.2842) zu Wallner zu schicken. Allerdings habe ich noch ein paar Fragen:
Hier im Forum wird in zusammenhang mit diesem Stahl oft die Salzbadhärtung erwähnt, da sie recht verzugsarm sein soll. Kann man den Stahl bei Wallner nach dieser Methode härten lassen?

Und was gehört alles in das Packet?
- Der Rohling(mit Edding Materialangabe drauf?)

Und ich schätze mal ein Blatt Papier mit Umrisszeichnung, Materialangabe, Zielhärte, Härtemethode und Anschrift?

Oder habe ich noch was vergessen?

Mfg Johannes

[HankEr: Wärmebehandlung gehört nach "Material Total" (siehe Beschreibung der Unterforen), also verschoben. Titel erweitert]

/* sorry HankEr, war mir nicht ganz sicher wos passt :eek: */
 
Zuletzt bearbeitet:

kababear

Mitglied
schreib auf den zettel noch deine telefonnummer und nochmals die materialangabe drauf und es sollten keine probs auftreten.. (nach dem härten ist die materialangabe auf der klinge nichtmehr zu sehen!)
 

Tolstoi

Mitglied
Ja, die sollten reichen. Bei meinen Rohlingen waren das jeweils 3mmm,
aber ich denke, das 2mm auch reichen. Normalerweise hast Du ja am Ende des Griffes auch eine Nietbohrung, woran mann das Messer dann aufhängen kann. Und übrigens kannst Du bei Wallner auf jeden Fall auch anrufen wenn Du Fragen hast. Die sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die sind auch DIN/ISO-zertifiziert und behandeln jeden Auftrag/Eingang seperat (natürlich härten die Deine Messer nicht einzeln), was somit eine Schablone/Zeichnung der einzelnen Messer überflüssig macht. Auf jeden Fall hat man mir das damals so erklärt. Ich hoffe, Dir weitergeholfen zu haben,

Grüße Tolstoi