Gutes Outdoor/Survival Messer

horz

Mitglied
Esee hat noch eine Vorteil, lebenslang Garantie und Support von Deutschland aus, wenns gefällt sicher keine schlechte Wahl.

Mir persönlich gefällt das nicht wenn immer die breite Masse zu was tendiert, kommt mir immer nur so vor, als ob ne gute Marketing sache dahinter steckt, muss aber jetzt in bezug auf Esee und qualität nichts heisen, aber 1095 Stahl is jetzt nicht unbedingt was besonderes, vergleich mit Ka-Bar z.b. die haben den selben Stahl, kosten aber so im schnitt 1/3 weniger ...

noch eins, damit bist auch super ausgerüstet
+lebenslang garantie
+ stahl sr101 auch rostend, aber schnitthaltiger wie 1095
+ verdammt stabiel
+ Busse ableger, was für 100% qualität spricht

- warte zeit :haemisch:
- kein support von deutschland aus.

http://www.scrapyardknives.com/knives.htm
SYKCO 511

wirst wohl auch bei 100€ ohne Scheide landen :super:

welche Scheide besser für Outdoor ist, Kydex ... stabiler, gammelt nicht, mehr tragemöglichkeiten (tek-lok, molle-lok, clip, paracord)
 

tomberger

Mitglied
Laut outdoormesser.de hat das ESEE 6 eine Klingenlänge von 16,5cm und davon 14,5cm geschliffen. Falls dir das nicht reichen sollte, dürfte es wohl auch kein Problem sein die restlichen 2cm für ein paar € bei einem Messermacher schärfen zu lassen?!

Das ist leider nicht so einfach - da nicht nur die Schneide umgeschliffen werden muss, sondern die ganze Flanke bis zum Rücken, sieht das ziemlich doof aus, wenn der Rest der Klinge noch seine Beschichtung behält. Also müsste die Beschichtung vollständig entfernt werden. Und da der Fingercoil recht tief geht, muss die Klinge bis zur Spitze großzügig umgeschliffen werden, wenn man keinen Versatz in der Schneide haben will.

Einfacher wäre es, die Griffhälften weiter vorne neu anzusetzen, dort, wo jetzt der Coil ist, und den dann unnötigen hinteren Rest des Griffes abzuflexen.

Oder besser gleich eines ohne diesen unnötigen Fingercoil kaufen....
 

Gilo59192

Mitglied
@ Horz

Das ist gut mit der Lebenslangen garantie :)

Und das SYKCO 511 ist auch ein echt schönes Messer.

Den Stahl vom SYKCO hätte ich gerne am ESEE :hehe:

Denn ich muss leider sagen, das ESEE gefällt mir noch nen taken besser als das SYKCO.

Und danke dir für deine Infos über das Kydex.


@Tomberger

Danke dir für die Idee mit dem Fingercoil ist echt gut.

Aber er stört mich jetzt nicht so dass ich i-was an dem Messer verändernwürde und vllt kann er ja auch mal ganz nützlich sein :)

Lg - Gilo
 
Zuletzt bearbeitet:

horz

Mitglied
Ein Messer ist in erster linie auch ne geschmackssache :super:

wenn dir das Esse so super zusagt nimms ... so oft geht man jetzt auch nicht in den walt ... und sicher wirst du keine 4 wochen im wald leben, also musst dir auch nicht so große gedanken ums schärfen machen :steirer:

Esse RC6 ist ne gute wahl :super:
 

Gilo59192

Mitglied
Ok werde ich machen Horz :)

Ist schön zu hören das es eine gute wahl ist.

Ich danke dir und allen anderen nochmals für die wunderbare Hilfe und Bemühungen.

Mfg - Gilo
 

Gilo59192

Mitglied
Danke dir Andreas :)

Ist auch ein hübsches Messer.

Muss aber sagen finde aber den griff nicht ganz so gut wie beim Esse.

Trozdem vielen dank.