gute (Umhänge)Tasche ?

F

filosofem

Gast
Ich suche eine Tasche zum Umhängen. Änlich einer Damenhandtasche. Optisch allerdings eher was für Männer ;)

Am besten schwarz oder andere dunkle Farben. Bevorzugt natürlich mit verschiedenen Taschen, Reisverschluss usw. Muss aber nicht sein.

Es sollte nix für den Abenteuerurlaub in Kanada sein, sondern etwas für jeden Tag. Manchmal hat man am Körper einfach nicht mehr genug Platz um die ganzen Messer, Lampen, Messer, Notizbücher, Messer, Brillen und Messer zu verstauen ;)

In den örtlichen Fachgeschäften habe ich einfach nichts passendes gefunden.
 

Blackhawk

Mitglied
Ich würd ma bei Internetshops gucken,
die Artikel von Firmen wie

Blackhawk,S.O.E Gear, Eagle oder Maxpedition führen.

Mir fällt jetze keine Adresse ein, aber hier im Forum und bei
einer Google suche, dürftest du fast alles finden!


Richard
 

BlackBlade

Mitglied
@Hansi: "Mir würde sowas gefallen"
Dann trag dich doch auch noch in den Thread ein... vielleicht klappt das ja mit der Sammelbestellung!
 

BlackBlade

Mitglied
@Blackhawk: "Mir fällt jetze keine Adresse ein, aber hier im Forum und bei einer Google suche, dürftest du fast alles finden!"

Sehr optimistisch!:)(Ist kein persönlicher Angang. Also bitte, bitte nicht falsch verstehen!)
Wenn irgendwer ein paar passende Adressen von Händlern findet bitte an mich senden, ich könnte sie gebrauchen...
 
Zuletzt bearbeitet:

ozelot

Mitglied
Ich kann HankEr hier nur beipflichten.

Auf u.a. seine Empfehlung habe ich mir vor einer Weile eine PeeWee zugelegt, und bin hochzufrieden damit. Da machts auch nichts wenn es mal ordentlich auf die Tasche draufregnet - der Inhalt beleibt durch die eingenähte LKW-Plane trotzdem trocken.

Den Thread dazu gibts hier : Timbuk2 Messenger Bags
 
F

filosofem

Gast
@ El Dirko: Da habe ich mich gerade mal durchgeklickt aber nichts passendes gefunden. Trotzdem Danke.

@ Hanker: Die Timbuk Taschen habe ich bisher gar nicht bemerkt. Sehen eigentlich ganz praktisch aus. Allerdings bin ich mir bei der Optik noch nicht so sicher.
 

Ritschratsch

Mitglied
Schlepp along!

Timbuk schlepp ich seit Jahr und Tag mit mir rum.......genug Platz für meine Siebensachen (eins davon ist meine Battle Bitch :D und in der Regel sind´s auch mehr als sieben Sachen! ), ziemlich unverwüstlich und in allen möglichen Farben erhältlich.
Gibts für die Müsli-Fraktion (Hier!) auch in Segeltuchausführung:p
.....und im Vergleich zu Ledertaschen einfach wesentlich leichter und regenkompatibler!
Dann wären da noch "Duluth"-Taschen ( Canvas/Leder-Mix ).....hab aber keine Ahnung wo man die hierzulande kriegt.....vielleicht mal Google anwerfen!
Travel light and you travel far! Saxton Pope
 
T

Thomas Spohr

Gast
Hallo Ruben,

solch eine „Herrenhandtasche“ suche ich auch schon seit längerem. Speziell für die warme Jahreszeit und die Nutzung im urbanen Bereich.
Ein Problem für das ich keine Lösung finde ist die Materialwahl.
Taschen aus Kunststoff (zweifellos ungemein praktisch und funktionell) gefallen mir von der Optik nicht. Zudem haben sie in der Regel diesen Outdoor - bzw. Expeditionsflair, den ich für mein Alter und die „Stadtbummel“-Nutzung nicht passend empfinde.
Verbleibt Leder, von der Optik meine erste Wahl. Leider färbt Leder ab, zumal im Sommer.
Eine Alternative wäre Kunstleder, aber da wehrt sich der Snob in mir.

Wie gut geht es einem doch, wenn man solche „Probleme“ hat“! :)

Thomas
 
F

filosofem

Gast
Hallo Thomas,

ich habe eine kleine Ledertasche. Die ist aber einfach zu klein. Zumal man die nur am Handgelenk und nicht um die Schulter tragen kann.

Die Timbuktaschen sind eigentlich schon fast wieder zu groß. Vor einem Kauf würde ich auch gerne mal das Material anfassen.

Das ist alles gar nicht so einfach ;)
 

HankEr

Super Moderator
Das Ballistic Nylon der Timbuk2 fühlt sich recht weich an und sieht auch ein wenig anders als das rucksacktypische Cordura aus. Man muß aber natürlich schon bedenken, daß das halt eine Tasche ist, viel Strukturierungsmöglichkeiten hat man da nicht. Vorne eine kleine Stecktasche, eine kleine Tasche mit Reisßverschluß. Innen dann ein Stück Stoff an der Vorderseite mit einem Stiftfach, einer kleineren Tasche (Brillenetui-Format) und eine etwas größeres Fach mit einem Klettverschluß. Der Rest ist ein Fach. Ob das ideal ist um Taschenlampen, Messer etc zu transportieren sei einmal dahingestellt. Ich hatte im Urlaub in dem mittleren Fach ein Swisstool (mit diesem Zubehör) und mein Marble's und im großen eine recht große Kompakt-Digitalkamera. In's Hauptfach kamen dann je nach Anforderung Regenjacke und/oder Einkäufe und/oder Badesache, eine Buch, Brillenetui, ...
 
Materialfrage Timbuk2

@Hanker oder alle dies wissen.

Welche Unterschiede gibts bei den Materialien?
Auf Globetrotters BagBuilder sind 2 zur Auswahl:
1. Cordura
2. 840 Ballistic

Welches ist zu empfehlen?

Gruß,
Gonzo
 

HankEr

Super Moderator
Das 840 ist etwas weicher und auch glatter. Ob die beiden sich in Bezug auf die Stabilität etwas geben kann ich nicht beurteilen. Das Ballistic Nylon ist einfach geschmeidiger und schonender zu abriebempfindlicher Kleidung (Kashmere Pulli, z.B.). Deshalb meine Empfehlung 880 Ballistic.
 

Schickser

Mitglied
Ich hab zum einen ne Ledertasche aus dem Jagdbereich und für die etwas gröberen "Einsätze" nen "Brotbeutel"-BW-Einfach. Billig aber gut.
 

Malamute

Mitglied
filosofem, warum baust Du Dir so ein Teil nicht selbst? Ist auch nicht viel schwieriger als eine Messerscheide. Dann kannst Du die Tasche genau auf Deine Bedürfnisse abstimmen. Und Du hast etwas einmaliges.

viele Grüße
Malamute