gunting

shindendojo

Mitglied
In dem thread über das gunting holster tauchte die Frage nach Impressionen über das Gunting auf.

Vorweg möchte ich sagen, daß ich schon einige Zeit Kampfkunst lerne und auch etwas Erfahrung mit Messer- und Stocktechniken habe.

Also, ich habe mir auf der IWA von Bram Frank und Thomas Lehmann so ziemlich täglich das Gunting (an mir) vorführen lassen. <IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0">

Ich war so sehr von den Einsatzmöglichkeiten überzeugt, daß ich sofort ein Set Guntings orderte.

Ich denke, daß es als SV Messer mit ein wenig Training wirklich hervorragend geeignet ist und kann es nur jedem wärmstens empfehlen.

Wichtig! Es geht wirklich nicht ohne den gunting drone. Man braucht beide.
(Fragt mich nicht, woher ich diese Weisheit habe - noch ein Pflaster gefällig?)

Die Verarbeitung ist so gut, wie ich Sie von allen meiner Spydercos gewohnt bin.

Für mein Dojo in Osnabrück planen wir im übrigen ein Gunting Seminar mit dem Europa-Cheftrainer Thomas Lehmann in den nächsten Monaten.
 

Nidan

Mitglied
Also das Gunting find ich auch ganz interessant, aber was ich bescheuert finde, ist das der Dummy fast so viel kostet wie das "echte" Messer. So ein Teil könnte man doch viel billiger herstellen !!!