Großes Mule

Cyrus

Mitglied
Hallo liebe Forumieten,

möchte Euch nicht ein neues Mule vorenthalten, welches ich erst kürzlich fertig gestellt habe.

Nun zu den Fakten:

Gesamtlänge ist 212 mm

Klingenlänge ist 91 mm

Klingenstahl 1.2519, leicht angeätzt

Die Schalen sind aus Kamelknochen, das Rückenzwischenstück ist aus Stahl welcher ebenfalls gesandstrahlt und hitzegefärbt wurde.

Es ist ein Linerlock (eingelegte Feder) Klappmesser, dessen Titanplatinen gesandstrahlt und anodisiert wurden. Die kleinen Schräubchen sind hitzegefärbt, ebenso der Daumenknopf.

Bei Interesse bitte eine mail oder eine PN an mich.

Preis: € 900,-
 

Anhänge

  • Mule offen .jpg
    Mule offen .jpg
    45,3 KB · Aufrufe: 513
  • Mule Klinge .jpg
    Mule Klinge .jpg
    47,5 KB · Aufrufe: 276
  • Mule rechts .jpg
    Mule rechts .jpg
    53,5 KB · Aufrufe: 290

Orestes

Mitglied
Der Cyrus-Klassiker schlechthin! Absolut zeitlose Linie in Kombination mit tadellos gutem Material. Irgendwann hoffentlich auch in meiner Vitrine anzutreffen :teuflisch
 

Enzio

Mitglied
Der Cyrus-Klassiker schlechthin! Absolut zeitlose Linie in Kombination mit tadellos gutem Material. Irgendwann hoffentlich auch in meiner Vitrine anzutreffen :teuflisch

falsch ... ganz falsch ... :teuflisch ... das muss heißen ...

"Irgendwann hoffentlich auch in oder an meiner Hose anzutreffen"

:steirer:

aber in einen Punkt sind wir uns einig ... ein sehr schönes Messer ... :super:
 

Cyrus

Mitglied
Danke Euch Beiden,

das Mule ist wirklich ein gutes Gebrauchsmesser, sei es für den Gebrauch in der Vitrine oder am Gürtel;).
 

pick-up

Mitglied
die mule teile sind klasse . ich habe schon ein kleines der bauart.................... PM sent :rolleyes: