Grillset, Schmiedeübung!

Torsten Pohl

Mitglied
war als Schmiedeübung gedacht und hat sich irgendwie verselbstständigt:D

Da ist alles dabei stauchen, recken, ausspitzen Feuerschweißen (Messer) usw.

Das Messer in der Mitte ist aus dreilagen St-Urwald/ Dickfeile als Schneidlage und sitzt in einem leicht gepimpten uraltem Feilenheft.
12cm lange Schneide, 2.8mm stark max. scharf wie die hölle gemessene 64hrc im Schneidenstahl.

Hat sich letzten Samstag bestens bewährt, lecker wars :D:D

Viel Spaß beim gucken Torsten

7244434zka.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

gmo

Mitglied
Hallo Torsten,

Klasse Set. :super::super::super: Deine innovative Griffgestaltung hat was. Da macht das Grillen doch gleich viel mehr Spaß. Und erst das Essen.:steirer:

Grüße
Gerd
 

Xerxes

Mitglied
Hi Torsten,

geiles rustikales Set. Ein echter Hingucker beim grillen:super:

Wie liegen die geschmiedeten Griffe in der Hand? Und ein echt feines Feilenheft, so feine hätte ich auch gerne an meinen Feilen...

Gruß Jannis
 

natto

Mitglied
Moin Thorsten,

das hat was! Mit Griffen zum Benutzen findet so ein Set sicher den Einen oder Anderen Liebhaber.

LG natto
 

Wrangler

Mitglied
Sehr eigenständige, oder besser gesagt, kreative Griffgestaltung und schön rustikales Grillbesteck. ;)
Das schöne Messerchen in der Mitte würde sich auch sehr gut zur Zerlegung des gegarten Aases von meinem Smoker eignen. :super:

Mahlzeit, Großer!
 

Torsten Pohl

Mitglied
Nabend,
schön das es euch gefällt un ein paar Worte wert war, das freut mich sehr.
Die Dinger liegen überraschend gut in der Hand (wenn man sich erst mal drann gewöhnt hat!:D) und lassen sehr kontrolliertes arbeiten und vollstopfen mit leckerem Grillfleisch zu.

Tschau Torsten

PS. Meine Frau hat schon gemeckert, das sie mit einem Standardmesser zum grillen gehen muß, da kommt also was das las ich mir doch nicht zweimal vorwerfen:D:D