Global G2: kleiner Knick zwischen Griff und Klinge

digitalphate

Mitglied
Hallo,

habe mir kürzlich endlich mein erstes gutes Kochmesser zugelegt. Ein Global G2 (Kochmesser 20cm länge). Habe allerdings eine Frage an die "Kenner". Es scheint, als hätte das Messer einen ganz leichten Knick zwischen Griff und Klinge. Das heißt, die Klinge an sich ist gerade, aber wenn man über den Griff peilt, dann sieht man folgendes: geraden Griff -> leichter, minimaler Knick --> gerade Klinge.

Ich würde schätzen, dass die Spitze der Klinge vielleicht 2mm aus der Flucht des Griffes ist.

Ist dies normal? Habe schon die Suchfunktion genutzt, aber lediglich ein User hatte damals gesagt, dass er noch kein Global ohne leichten Knick zwischen Klinge und Griff gesehen hat.

Also liebe Global-Messernutzer, Ist das bei euch auch so? (Natürlich interessieren mich auch die Erfahrungen von Nutzern anderer Marken:))

PS: Habe versucht das ganze mal mit der Digicam festzuhalten. Wegen der Nähe zum Messer natürlich etwas unscharf:http://img255.imageshack.us/i/011ff.jpg/
 
Zuletzt bearbeitet:

digitalphate

Mitglied
Habe meine ertes Global Messer halt genau wegen diesem Knick umgetauscht und nachdem das Zweite wieder einen leichten Knick hat (wenn auch weniger als das Erste) interessiert mich, ob ich jetzt zwei "Montagsmesser" erwischt habe, oder ob es an der Fertigung liegt.

@kaz

Danke für die Antwort. Sehr informativ, wenn auch Nutzer anderer Marken ihre Erfahrung mitteilen.

Wenn man nicht direkt über das Messer schaut bzw. "peilt", fällt der Knick vielleicht gar nicht so auf. Also Leute, peilt man genau über eure Messer und berichtet :)
 

albino

Mitglied
da wo die klingen angeschweisst werden - genau da kriegen es die global hersteller nicht gut hin - die shun hersteller nie hin - andere immer hin ;)

habe schon messer ganz anderer preiskategorien gesehen mit dem knick :teuflisch