Gleichwertiger, oder besserer Ersatz für JET III M gesucht.

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Headhunter

Mitglied
Hallo Flashaholics,

wie ich schon im anderen Thread zur M 21 geschrieben habe, ist meine geliebte JET III Military, als MIA (missing in action) gemeldet worden.
Vermutlich hat sich die Lampe unbemerkt vom Gürtel verabschiedet, als ich sie beim gassigehen mit den Hunden dabei, aber noch nicht gebraucht hatte, da in der Dämmerung noch genügend Licht war.

Ich benötige jetzt dringend Ersatz!







* Für welchen Verwendungszweck ist die Lampe gedacht: EDC, Polizei, Militär, Jagd usw?

Allround: Zum Hunde ausführen, Haus und Hof beleuchten


* Mit welchen aktuellen Taschenlampen hat der Suchende bereits Erfahrungen sammeln können?

Diverse Fenix-Modelle, JETbeam III und M2S


* Wird eine bestimmte Lampengröße bevorzugt: Soll die Lampe eine bestimmte Höchst- oder auch Mindestlänge,
einen bestimmten Body- oder Kopfdurchmesser haben?.


Nicht länger als 20 cm und keinen riesigen Lampenkopf.


* Wie wird die vorraussichtliche Nutzungskadenz aussehen?
Wird die Lampe täglich (oder besser nächtlich), wöchentlich, monatlich oder nur als Notfalllampe genutzt werden?


Täglich.


* Sind dafür besondere Vorgaben zu beachten, z.B. Wasserdichtigkeit, Ex-Schutz?

IPx8 wäre schon nicht schlecht.

* In welchem Preisrahmen soll sich die Taschenlampe bewegen?

Bei 150 € sollte Schluss sein.

* Welcher Beschaffungsweg wird bevorzugt, da ein Ladengeschäft im Regelfall ausfällt, soll die Lampe im Inland bestellbar sein
oder kommt auch ein Überseebestellung in Frage?


Bin für alles offen.
Aber FGA #58 muss es nicht gerade sein.

* Soll die Lampe eher für den Nahbereich oder für die Ferne (Thrower) sein?

Weder ein Extrem-Thrower, noch ein Superfluter ohne Hotspot.
Reichweite ca. 150m mit ordentlich Spill.

* Ist bereits ein bestimmtes Leuchtmittel ins Auge gefasst worden, ein bestimmter LED-Typ, Xenonbrenner oder HID?

Auf alle Fälle LED.
XR-E, XP-G oder am liebsten XM-L


* Welche Art der Stromversorgung wird bevorzugt, z.B. Lithiumbatterien, Alkalibatterien, NiMh-oder Lithium-Ionenakkus, welche Baugröße?

Am besten 18650er oder andere Lithium-Ionen-Akkus



* Damit zusammenhängend: Ist eine bestimmte Art der Regelung erwünscht?
D.h. soll die Lampe kontinuierlich dunkler werden oder ihren maximalen output bis zum Ende behalten (beides hat seine Vor- und Nachteile,
es gibt auch Zwischenlösungen)


Geregelt.


* Welche Anspüche werden hinsichtlich der Helligkeit und der Laufzeit gestellt?

1h Volldampf müssen drin sein.


* Soll die Lampe über verschieden Leuchtstufen verfügen?
Sollen diese durch den Nutzer programmierbar sein?


Verschiedene Leuchtstufen unbedingt.
3 oder 4, wenn sie gut abgestuft sind.
Auch gerne programmierbar.
Dann reichen mir auch 2 Leuchtstufen.

* Soll die Lampe über Strobe oder SOS Modi verfügen?

Strobe und SOS nicht unbedingt.
Beacon wäre nicht schlecht.
Ist aber nicht kaufentscheidend!


* Wie sollen die Leuchtstufen und/ oder Modi geschaltet werden, Klicken am Schalter, drehen am Kopf oder anderes?

Ich hatte bisher noch keine mit Selektorring,
bin aber für alles offen, solange ich nicht durch die Blinkmodi durchschalten muss, um in eine andere Leuchstufe zu gelangen.


* Wird eine bestimmte Schalterart bevorzugt: Clickie momentary/ forward/ reverse oder twisty, tailcapswitch oder sideswitch

Sehr gerne Clickie momentary
Kein sideswitch.

* Soll die Lampe einen Clip haben, wenn ja, soll er bezel-up oder bezel-down montiert sein?

Kein Muss.
Aber am liebsten ein Holster, damit die neue nicht wieder abhanden kommt.


* Sind die Fähigkeiten oder das Interesse vorhanden, um die Technik evtl. den eigenen Bedürfnissen anzupassen?

Wenn damit ein Dropin-Tausch gemeint ist, gerne.
Ist aber kein Muss!


Ich habe mir schon ein wenig die >>ThruNite Scorpion<< angesehen.
Ich weiß aber nicht, ob mich das UI überzeugen kann.
Außerdem hört sich der Clickie in diversen Videos an, wie der Schalter von Omas Stehlampe!

Wie man vielleicht schon gemerkt hat, bin ich Jetbeam-Fan.
Kommt vielleicht in naher Zukunft eine kompakte von denen, mit XM-L-Emitter raus?

Ansonsten tendiere ich momentan zur >>Jet-III PRO ST BVC R5<< oder eben zu einer neuen >>JET III M<<. Diesmal halt nur mit neuerem LED-Typ.
 

Genna

Mitglied
Yes,

In Kürze:

JETBeam PC25 > Betrieb mit 2 x CR123A oder 1 x 18650, XM-L T6 LED, 400 Lumen max., 4 Modi, schaltbar über zwei Schalter (ähnlich Olight M20S) --> Preis ca. 80 €

JETBeam BC40 > Betrieb mit 4 x CR123A oder 2 x 18650, XM-L T6 LED, 830 Lumen/130 Lumen, 2 stufig über drehen des Kopfes anwählbar --> Preis 74,90 €


Grüße
Genna
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.