Gleichmäßige Rost-Patina erzeugen...

Tierlieb

Mitglied
Hallo zusammen!
Hypothetische Situation: Wenn Ihr einen gleichmäßigen Rostüberzug erstellen wolltet, wie würdet Ihr das angehen?
Wasser-Dampf?
Salzwasser?

MfG, Tierlieb
*mal wieder auf Rollenspieler-Mission*
 

zorro_43

Mitglied
Hi Tierlieb!

Ich würd den Stahl anätzen und dann aufhängen und mit dem Blumensprüher feucht halten.

Schön wäre es, wenn man so einen Wetterfesten Baustahl hätte.
Der ist mit etwas Cu legiert und ergibt fest anhaftende Rostschichten.
Ich weiss aber nicht, wo das eingesetzt wird. Vielleicht Eisenbahnschiene?

Zorro
 

HankEr

Super Moderator
Hängt sicher auch von der Art des Rostes ab den Du wünschst. Brünieren ist ja auch eine Art der Oberflächenoxidation und die kann man auch mit Kalt-/Schnellbrünierung (gibt es im Waffenhandel von KLEVER) sehr gleichmäßig hinbekommen.
 

teachdair

Mitglied
Salzsprühnebel

Ist jedenfalls ein Normtest für Korrosionsbeständigkeit, geht auch mit Salzwasser im Blumensprüher (Aber vorher vorwarnen, sonst mutieren die Topfpflanzen zu Strandginster:glgl: ).
Wirkt schnell und lässt sich gut verteilen
 

luftauge

Mitglied
Ich weis zwar nicht, ob es für jemanden hier von Interesse ist, ich habe neulich ein unerwartetes Zufallsergebnis erhalten:

Eine fast restentleerte Siliconkartusche auf einer Gussmetallplatte zum Ausdünsten abgestellt, nach ein bis zwei Tagen weggenommen und einen "schönen" dunklen Fleck auf der Oberfläche überbehalten (ist ziemlich hartnäckig und lässt sich kaum neutralisieren).
War weder geplant, erwartet oder erwünscht !

Im Silicon ist wohl Essigsäure als Lösungmittel enthalten, und deren Dämpfe haben starke Korrosionswirkung auf Metall.
Ist vielleicht mal eine überlegenswerte Alternative, nur zeitaufwendig und ohne "nachweisbare" Dauerhaftigkeit oder "Qualitätsangabe" - müsste man evtl. etwas intensiver und planvoller ausprobieren.

Gruß Andreas
 

Sigtrygg

Mitglied
Hi Tierlieb!

Schau mal auf ner Baustelle, in einer der Tonnen wo die Bauarbeiter ihre Wekzeuge drinn abstellen... Kalkwasser (ungelöschter Kalk im Beton!)

Rostet SUPER, gleichmässig und schnell, reinlegen und braun werden...

Fast ne Sonnenbank für Stahl!:haemisch: :glgl:

Gruß

Sigtrygg
 

freagle

Mitglied
Bei der Firma Triebel Guntools gibt es ein Mittel um bei alten Waffenläufen-Klingen usw eine sogn. Bronzierung zu machen.Dabei handelt es sich um eine gleichmäßige Edelrostschicht die dann speziell behandelt(konserviert) wird um die typische Braunfärbung alter Waffen zu erziehlen.

Es gibt dafür ein bezahlbares Bronzierset, ich hab mir sowas besorgt, möchte das mal im nächsten Jahr ausprobieren.

Vieleicht wär as ja was.

freagle