Geschmiedetes Halbintegral - absolut recycling

gmo

Mitglied
Hallo,

ich habe mich mal an einem Halbintegralmesser versucht (meine Bewunderung für die Messer von redcloud ist nach diesem Projekt ins Unermessliche gestiegen). Mein Messer ist ein absolutes Recyclingmesser. Die Klinge habe ich aus einer starken Pkw-Spiralfeder geschmiedet und im Lehmmantel gehärtet. Das Griffholz ist Teak, war bis in die 80er Jahre als Wasserwaage im Einsatz und das Kupferzwischenstück stammt von einem alten Heizungsrohr. Die Schmiedespuren am Klingenansatz und die leichte Schmiedehaut habe ich mit Absicht so belassen. Ein wenig rustikal muss es bei mir ja immer sein.

Das Messer hat eine Gesamtlänge von 27,1 cm. Die Klinge ist bis zum Kupfer 16 cm lang (scharf sind 12,4 cm), 3 cm hoch und am Klingenrücken über der Schneide 4,5 mm stark. Da ich noch ein paar feine Kratzer an der Klinge festgestellt habe, werde ich sie noch mal überschleifen und neu ätzen. Wenn es noch etwas wärmer ist, will ich das ganze noch mal in Damast versuchen.

Viel Spaß beim Anschauen und noch einen schönen Sonntag.

Grüße
Gerd
 

Anhänge

  • DSCF2022.geaendert.JPG
    DSCF2022.geaendert.JPG
    182,3 KB · Aufrufe: 228
  • DSCF2023.geaendert.JPG
    DSCF2023.geaendert.JPG
    186 KB · Aufrufe: 197
  • DSCF2031.geaendert.jpg
    DSCF2031.geaendert.jpg
    44 KB · Aufrufe: 154
  • DSCF2032.geaendert.jpg
    DSCF2032.geaendert.jpg
    42,8 KB · Aufrufe: 121
  • DSCF2036.geaendert.JPG
    DSCF2036.geaendert.JPG
    188,5 KB · Aufrufe: 111
  • DSCF2038.geaendert.JPG
    DSCF2038.geaendert.JPG
    188,3 KB · Aufrufe: 101
  • DSCF2039.geaendert.jpg
    DSCF2039.geaendert.jpg
    68,5 KB · Aufrufe: 90
  • DSCF2041.geaendert.jpg
    DSCF2041.geaendert.jpg
    50,9 KB · Aufrufe: 95
  • DSCF2042.geaendert.jpg
    DSCF2042.geaendert.jpg
    69,2 KB · Aufrufe: 106
  • DSCF2043.geaendert.jpg
    DSCF2043.geaendert.jpg
    72 KB · Aufrufe: 85
Zuletzt bearbeitet:

Daxrider

Mitglied
Ich habe sehr großen Respekt vor deiner Arbeit. Ich weiß nicht wie viel du schon geschmiedet hast aber ich finde das Messer ist dir sehr gut gelungen.
Ich bin auch ein Fan von den Wieland Messern und habe immer wieder ein paar Details seiner Arbeit übernommen und bin immer wieder begeistert was er so macht. Ich finde aber du solltest dich nicht verstecken denn in deiner Arbeit ist auch etwas ganz eigenes zu sehen, was wie ich denke oft sehr viel schwer zu finden ist, denn nur Kopieren ist ziemlich einfach...
 

bero

Mitglied
Hallo,
da hast Du aber ein starkes Teil geschmiedet.
Gefällt mir sehr gut.
Bei 4,5 cm Klingenstärke brauchst Du aber extrastarke Hosenträger!
Gruß
Bernd
 

gmo

Mitglied
Hallo,

vielen Dank für eure Meinungen. Freut mich, dass euch das Messer gefällt. Und, Bernd, ganz so schwer ist das Messer nicht. Es bringt ziemlich genau 150 g auf die Waage.

Grüße
Gerd