Gerber Patriot

Grizzly

Mitglied
Habe vor einiger Zeit ein Gerber Patriot gekauft. Das Messer entstand aus der Zusammenarbeit mit Blackie Collins, hat eine feststehende, brünierte Klinge und einen Kunststoffgriff (evtl Zytel).
Nun würde ich gerne mehr zu diesem Messer erfahren, weiss jemand etwas zur Entwicklungsgeschichte? Was mich am meisten interessiert; hat es jemand schon benutzt, wie ist die Stabilität, besitzt das Messer einen durchgehenden Erl?:confused:
 

Grizzly

Mitglied
Patriot, die 2.

Nachdem mein Thread ja aufs brutalste verschmäht wurde; kann mir wirklich niemand was zum Gerber Patriot sagen? Kennt vielleicht jemand die Stahlzusammensetzung der Gerber LMF?

Grüsse

Grizzly:hehe: :hehe:
 

Rage

Mitglied
Hi Grizzly

Zum Patriot kann ich leider nix sagen aber der Stahl vom LMF ist
meines Wissens nach 440A.

Gruss Rage
 

DaBeppo

Mitglied
Servus!
Ich hatte mal eins.
Ich kann mich noch daran erinnern dass hinten am Griff ein Glasbrecher war.
Ob allerdings der Erl durchgegangen ist, weis ich nicht mehr.
 

chaos_66

Mitglied
Hallo,

ich kann mich auch nur outen, dass ich so ein Teil im Keller habe.
Das Messer habe ich mir schon vor einigen Jahren gebraucht gekauft.
Schon damals habe ich nicht viele Informationen im Internet zu dem Messer gefunden.

Sorry

Heinz
 

Nestor

Premium Mitglied gewerblich
Hi,

im Katalog von 1994 steht lediglich Klinge "Stainless Steel", Griff
"Zytel". Das Messer kam 1992 auf den Markt (lt. Bernhard Levine).

Mit dem gleichen Griffdesign (blaues Zytel) gab es zu dieser Zeit
auch das "Moray" Tauchermesser:

http://www.jaysknives.com/gerberknives_2.htm

...ganz unten auf dieser Seite.


Nestor