Gerber LMF

Tiddy

Mitglied
Was haltet ihr von dem Gerber LMF.Funktion,Stahl ,Tauglichkeit?
Tschö Micha

[HankEr: Bitte nicht alles unter "Allgemeines" erstellen! Verschoben.]
 

HankEr

Super Moderator
Ein Kollege von mir, der auch Jäger ist, hat zum Abfangen darauf geschworen und insbesondere den unter allen vorkommenden Umständen rutschfesten Griff gelobt. Mittlerweile hat er es aber verloren und ist momemntan noch zu knausrig sich ein neues zu kaufen.
 

mark23

Mitglied
Hallo!
Gerber härtet die LMF (eigentlich alle "großen" Messer) meines Wissens nach nur auf ca. 56 HRC, das hat mir zu meiner BW Zeit ein Kamerad erzählt, der sich eins an die KoTraHi geschnallt hatte. Dementsprechend häufig hat er mit einem Diamantstab die Schneide wieder neu aufgerichtet - das ging aber ruckzuck. Richtig rostfrei schien das Messer allerdings nicht zu sein. Mir war der Griff wesentlich zu klein und das schaumgummi-ähnliche Griffmaterial wurde durch das Waffenöl irgendwie "speckig".

Das war allerdings vor sechs-einhalb Jahren, ich weiß nicht, ob Gerber was dran geändert hat.

Gruß

Mark23
 

porcupine

Super Moderator
Ich hatte mal ein paar Jahre ein LMF, bis ich es verkauft hab. Der Griff war superbequem, weich, aber viel zu dick für schlanke Hände (ich kann den Griff vom Steel Heart bequem fassen, hatte aber mit dem LMF Probleme). Der Stahl, 440 A, wird meines Wissens sogar nur auf 54 HRC angelassen, um in der Wildnis gut schärfen zu können. Ist ja ok soweit. Es ist sehr solide konstruiert, aber die Haltbarkeit des Griffmaterials scheint mir nicht sonderlich hoch. Das Griffende ist als Schlagstück gedacht. Kein schlechtes Messer insgesamt, wenn man sich mit 440 A zufriedengibt. Nur - Lightweight, wie der Name sagt, ist es mit 450 Gramm bestimmt nicht.
 

Tiddy

Mitglied
Moin,
meine Hände passen um mein Steel Heart.Das LMF war eines der ersten Messer,was ich Klasse fand und mir sagte,das habe ich irgendwann.Nun habe ich noch eins gefunden.Schade,das der Stahl so "weich " ist.Der Griff gefällt mir gut,aber was ist mit Schlamm in dem schönen Gummi,das bekommt man bestimmt nie wieder raus.Meint ihr 180,-€ neu ist ein guter Preis?
Tschö Micha
 
ich finde das gerber auch klasse
hab aber leider nie eins besessen
wie kann man nur ein so teures messer verlieren

z z z
 

Tiddy

Mitglied
@Phil:p:ssssst,gibt´s gerade bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***:cool: