Gemsbok (Orynx) horn Griffmaterial...

swissblade

Mitglied
Habe mich jetzt entschlossen fuer ein Messer von Rob Brown (Suedafrika)! Hatte vor einiger Zeit mal einen Beitrag hier wegen ihm.

FRAGE: Es ist ein Utility Knife (Clip point Horn Utility) und das Griffmaterial ist eben "GEMSBOK HORN (oder ORYNX)". Es sieht einfach klasse aus und jetzt wollte ich wissen ob jemand von euch das kennt?
Pflege? Ist es vergleichbar mit Stag?

BTW: www.robbrownknives.com

Ich dachte mir, nun ist es mal an der Zeit einen "Suedafrikaner" zu haben. Aus diese Ecke wird man noch einiges hoeren....:super:
 

Guenter

MF Ehrenmitglied
Die Orinx-Antilope nicht mit unserem Gamsbock verwechseln, auch wenn der Audruck:"Gemsbok" dazu verleitet!
Die Griffschalen sind aus dem unteren Teil der Hörner und im warmen zustand flachgepresst. Da Horn ein gewisses "Erinnerungsvermögen" hat. neigen sie dazu, sich wieder zurück zu biegen, wenn sie heiß werden. Also nicht in der prallen Sonne oder an sonstigen heißen Orten liegen lassen. Ansonsten wie Büffelhorn oder alle ähnlichen Hornsorten behandeln: eigentlich garnicht, abwischen reicht.