Garantie, besser geht es nicht !

tezet

Mitglied
Hallo Messerfreunde,

folgende Geschichte mit glücklichem Ende möchte ich gerne mitteilen:
Vor 2 Wochen entdeckte ich an der Klinge meines 1997er "Small Sebenza's" einen Riß :-(
Er befand sich am Daumenknopf und wanderte in Richtung Klingenmitte !!
Kurze mail an Chris Reeve und den Sachverhalt beschrieben.
Stunden Später kam eine nette Entschuldigungs-mail, mit dem Vorschlag das Messer nach Idaho zu schicken. Habe ich natürlich den nächsten Tag sofort getan. Nicht einmal 3 Wochen später, erhielt ich heute ein größeres Paket. Inhalt: mein Sebenza mit neuer Klinge, neuem "Bänzel" und alle Titanteile frisch sandgestrahlt. Kurzum - wie neu !!
Das Beste....kostenlos auf Garantie.
Was sagt uns das? Auch wenn es manchmal schmerzt, für ein gutes Messer etwas mehr zu bezahlen, hier hat sich die Ausgabe gelohnt. Qualität und Service stimmen.

Schnittige Grüße,

tezet
 

darkblue

Mitglied
Ja, der Customer-Service ist bei Chris Reeve allererste Sahne.

Ich habe bei meinem Sebenza mal die Washer gecrushed.
Chris Reeve angemailt, nett mit Bridget via E-mail getalkt und ein paar Tage später für lau einen Umschlag mit neuen Washern im Briefkasten gehabt, obwohl es sicher mein Fehler war.

Hat mich in meiner sowieso positiven Meinung von Reeve noch bestärkt.
 

cheez

Mitglied
benchmade und spyderco haben beide eine super garantie - von benchmade gab's bisher kostenlos schrauben (die ich vermurkst habe) washer (bronze) und einen verlorenen clip ersetzt bzw. zugeschickt. bei spyderco dasselbe, und ein endura bei dem der backlock nicht mehr richtig funktionierte wurde umgehend ersetzt - ich musste nicht einmal das rückporto bezahlen.
 

immernochsauer

Mitglied
na da bin ich mal gespannt wie das mit meinem AFCK II ausgeht. ACMA hat es zurückgeschickt. Das ist meine erste Erfahrung mit der Garantiesache.