Früheste Datierung eines Solinger Säbels für Jäger zu Fuss (sabre de chasseur à pied)?

Im Zusammenhang mit den Recherchen bezüglich eines "sabre de chasseur à pied" haben sich folgende Fragen ergeben:

- Ab welchem frühesten Zeitpunkt kann dieser nachstehende Säbel aufgrund des Gefäßes und insbesondere der Klingen Dekoration datiert werden?
- Kennt Ihr vergleichbare Säbel mit entsprechender Dekoration? Wenn ja, wie wurden diese datiert?
- Ab wann erscheinen Lorbeerfriese an den Klingenrücken von Säbel?
- Was bedeutet dieses "Jagdhorn" auf dem Parierstangenlappen.

Auf folgendem Link im deutschen Blankwaffenforum sind Bilder dieses Säbels aufgeschalten:

http://www.deutsches-blankwaffenforum.de/topic.php?id=8682&

Es ist noch darauf hinzuweisen, dass die Klingendekoration vermutlich Reste von Vergoldungen aufweist.

Da ich für die in Arbeit stehende These auf möglichst viele Meinungen angewiesen bin, wurde mich Eure diesbezüglichen Einschätzungen und Hinweise freuen.

Grüsse
Richard R.
 
Zuletzt bearbeitet: