Frostmourne

Mikebartec

Mitglied
Hallo, nach langer Zeit melde ich mich mal wieder.
Es hat sich viel getan bei mir, aber dazu später in einem anderen Fred mehr.
Ich wollte mir mal Tipps holen.
Hab vor für einen großen WOW Fan das Schwert von Arthas zu schmieden. Mit der Klinge sollte es keinerlei Probleme geben, aber das Parier, der Widderkopf usw wird eine Herausforderung für mich.
Geplant ist es, die Teile aus Messing zu gießen, aber da hab ich nicht sehr viel (kaum) Erfahrung.
Wie stelle ich eine Gussform her? Ölsand habe ich schon besorgt, aber wie bekomme ich diese Teil in den Sand?


Über Tipps wäre ich dankbar

Grüße
Mike
 

Wolfgang78

Mitglied
Servus Mike, ich hab ein bissl im Internet geschaut und da gibts das Schwert aus Plastik zum an die Wand hängen, ziemlich billig. Ich würde mir wohl so eins besorgen und das Teil das du Giessen willst raussägen, die Stellen die durchs Sägen nicht definiert sind brauchst du ja rein theoretisch nicht. Wahrscheinlich ists ja innen hohl, das könnte man mit Glasfieberspachtel ö.ä. ausstopfen und damit auch die weggesägten Teile nachmodellieren wenn nötig. Das fertige Dings tust du in zwei Kisten, mit nem Blech getrennt, damit du die Hälften später trennen und die Gussform rausnehmen kannst wenn der Sand getrocknet ist. So macht man das glaub ich im Eisenguss wenn ich mich recht erinnere, ist lange her das ich zur Schule ging. Einen Eingiesskanal brauchst du natürlich in der einen Formhälfte, aber das ist ja klar. So würd ichs jedenfalls probieren wenn ichs probieren würde;).
Viel Spass und Erfolg, ich bin gespannt was draus wird! Grüsse aus Schweden
 

Mikebartec

Mitglied
Hallo Wolfgang 78,
danke für deine Ausführung. Aus Plastik hab ich es noch nicht gesehen.
Aber das werde ich mal im Auge behalten.
Grüße