Fragen zu Gravuren und Schlagbuchstaben

Hopbach

Mitglied
Prägestempel

Hallo, ich kann da wohl weiter helfen.
Habe einen Gravierbetrieb und stelle Stempel her. Sowohl einzelne Schlagbuchstaben (in gewünschter Größe) wie auch Stempel mit kompletten Schriftzügen und Logos. einfach mal reinschauen unter www.hopbach.de
mit freundlichen grüßen
Hopbach
 

mikromeister

Mitglied
Ich habe schon Skalen und Ziffern mit folgender billiger Methode geätzt:
Schriftzug auf DIN A4 ausdrucken oder malen.
Mit einem Negativfilm fotografieren --> raus kommt ein negtives Abbild des Schriftzuges.
Das Metall sauberst schleifen und mit Fotolack (z.B. Conrad) besprühen.
Negativ auflegen und mit Höhensonne belichten.
In Natronlauge entwickeln und Ätzen nach Bedarf.

Vorsicht, es gibt positiv und Negativlack. Man sollte sich vorher überlegen ob man die Zeichen oder die Umgebung ätzen will.

Wenn die 24x36 mm eines Negatives nicht ausreichen, kann man auch auf Spezialfolie ausdrucken oder einen Film machen lassen. Das kostet aber.

Alternativ ist es auch möglich direkt in einen säurefesten Lack zu kratzen. Einige Eddings sind dafür geeignet.

Wichtig ist bei jeder Methode eine absolut perfekte Oberflächenvorbereitung. Vor allem Fotolack verträgt keinerlei Fett.
Die beste Methode, auch wenn sie sich hausbacken anhört, ist die Oberfläche mit einem neuen Glitzi Schwamm und ATA abzuschrubben und unter fliessendem heissen Wasser abzuspülen. Trocknen lassen ohne es noch zu berühren fertig. Das ist nachweislich z.B. viel sauberer als noch so sorgfältiges Abspülen mit Lösungsmittel.