fragen bezüglich rostfreien damast

kababear

Mitglied
ich hab mir ja bei markus balbach ein kleines aber feines stückchen rostfreien damast gekauft und da die arbeiten langsam aber stetig vorranschreiten (auch dank dem ebenholz von nidan :)) wollte ich mal fragen, wie dünn ich die klinge vor dem härten ausschleifen kann, ohne dass sie mir verbrennt.

p.s.:was für eine wärmebehandlung braucht der eigentlich?(härtetemp, anlasstemperaturen, etc)
 

C. Raiber

Mitglied
Hi Kababear
Wegen Härte-Anlasstemperatur fragst du am besten Markus, der weiß auch ganz genau aus welchen Komponenten sein rostfreier Damast besteht.

Laß vor dem Härten an der Klinge ca. 1mm stehen dann bist du auf der sicheren Seite.
Wenn das Messer fertig ist beglückst du uns hoffenlich mit nem schönen Foto!

Gruß Christoph
 
p.s.:was für eine wärmebehandlung braucht der eigentlich?(härtetemp, anlasstemperaturen, etc) [/QUOTE]

rostfreier Balbach-Damast:
Härten(im Vakuumofen) mit tiefgefrieren bei 1090 bis 1120°C. Haltezeit auf Härtetemperatur ~20min..
Anlassen 2x bei 200°C/1 Std..
Tiefgefrieren, d.h. Abkühlung auf -70 Grad nach dem Härten, verbessert sowohl die Härte als auch die Korrosionsbeständigkeit dadurch, daß dieses Verfahren die Umwandlung des Austenits in Martensit fördert. ... Aber das wißt Ihr ja schon alles!

Härten ohne tiefgefrieren bei 1060 bis 1090°C. Haltezeit ~20min.
Abschrecken in heißem Öl oder Pressluft. Anlassen 2x 1 Stunde bei 200°C.
Bei Anlaßtemperaturen bis 350 Grad nimmt die Härte ab, gleichzeitig nimmt die Zähigkeit zu.
Zwischen 350 und 500°C Anlaßtemperatur steigt die Härte aber die Zähigkeit und Korossionsbeständigkeit nimmt ab.
Deshalb bei 200 Grad Anlassen.

Vor dem Härten die Schneide bitte nicht auf null schleifen. Ideal bis ~5/10mm stehen lassen.

Gruß Markus
 

kababear

Mitglied
thx für die schnelle info! :super:

@markus : kann ich das bei dir am 15. zum härten abgeben? (ca. kosten für 15,5cm?)
 
kann ich das bei dir am 15. zum härten abgeben? (ca. kosten für 15,5cm?) [/QUOTE]
Ja, das Stück kannst Du hier dann abgeben. Nur härten geht dann nicht, da die Öfen auf anderen Temperaturen laufen werden.
Gruß Markus