Frage zu Fiber-Zwischenlage

Flaming-Moe

Mitglied
Wie verarbeite ich am besten eine Fiber Zwischenlage für nen Messergriff?

Jetzt nach ca. 6-7 Stunden Sägen, Feilen und Schwitzen kann ich mir langsam Gedanken über einen Griff für mein erstes Selbstbau-Messer machen und ich würde gern nen Micarta-Griff mit nem Fiber als Farbkontrast verwenden.

Kleb ich als erstes das Fiber-Material auf das Micarta (wie ich es eigentlich vorhatte) und verarbeite das Päckchen dann weiter wie normale Griffschalen oder in welcher Reihenfolge füge ich Fiber, Micarta und Stahl zusammen???

Es kotzt mich übrigens leicht an, daß ich am Mittwoch für 2 Wochen in den Urlaub fliege und nicht an dem Messer weiterarbeiten kann.
Ich spiele schon mit dem Gedanken einfach ein bißchen Stahl und Werkzeug mitzunehmen um vielleicht doch in einer ruhigen Minute weiterzumachen... :D
 

herbert

MF Ehrenmitglied
Ich hab das schon mal probiert. Ich hatte ein fertiges Messer, hab die Hirschhorngriffschalen abmontiert, und dann erst Fiberglas aufgeklebt, weil das Messer ja so schön glatt ist und eben (vorher mal die Feile rüber wegen der Rauhigkeit. Dann Micarta aufgerauht und aufgeklebt, nachdem alles ausgehärtet war. Hat prima geklappt. Aber es war halt nur einmal. Frag Günter mal, der versteht von diesen Dingen sehr viel. Oder HankEr.
Nimm ruhig Werkzeug mit. Liegenlassen kannst Du es immer noch.
 

Tolstoi

Mitglied
Hallo,

der Thread ist zwar schon ziemlich alt, aber ich habe momentan dazu noch ein paar Fragen. Über die Suchfunktion habe ich rausbekommen, das man Fiber aus Filz selbst herstellen kann. Außerdem soll Fiber nicht unbedingt wasserabweisend sein, es sei denn, man behandelt es mit Leinöl, und lässte es trocknen. Eventuell könnte mann auch dünnen, bunten Karton/Registerblätter in Kunstharz tauchen.Alles in allem recht gute Möglichkeiten, bis zu dem Punkt,wo es an das Aufkleben der Griffschalen geht. Ich habe zum Befestigen der Schalen mit Metallkleber E recht gute Erfahrungen gemacht, und die Verstiftung nur angebracht, um den Scherkräften gerecht zu werden. Wenn man nun die Fibereinlagen anbringen möchte, sollte man dies tun, wenn diese trocken sind, oder sollte man lieber diese zusammen mit den Griffschalen und dem Kleber gleichzeitig auf die Klinge "pressen". Oder soll man die Fibereinlagen im getrockneten Zustand von beiden Seiten mit den Kleber bestreichen, und dann erst auf die Klinge kleben? Wie gut hält das ganze dann zusammen? Hat inzwischen schon jemand von euch nähere Erkenntnisse sammeln können, und wäre so nett mir dies zu erklären? Ich hoffe ich bin nicht der einzige, den dies interessiert.

schon mal besten Dank im Voraus

Tolstoi
 

Flaming-Moe

Mitglied
Huch, lang ists her... :)

Ich handhabe das so, daß ich das Fiber auf das Griffmaterial (beides leicht aufrauhen) aufklebe (presse) und dann weiterverarbeite (bohren, sägen, schleifen).
Bei meinem selbstgemachten Micarta hab ich bei vielen Stücken schon gleich ne Fiberzwischenlage mit eingebaut. Das vereinfacht die Sache erheblich, weil man dann wirklich nur ein Stück Material hat.

Ich klebe eigentlich immer mit Metallkleber E und laß den kurz im Ofen aushärten.
 

P.K.Hansen

Mitglied
Ich klebe das Fiber - genau wie Flaming-Moe - erst an das Griffmaterial und lass es schön trocknen bevor ich die Schalen bohre und grob ausschneide.
Bei meinem letzten Messer( siehe Galerie )hatte ich die Schalen allerdings schon gebohrt und ausgesägt bevor ich das Fiber aufklebte. Ich habe den Kleber in den Löchern entfernt als er noch weich war - kein Problem, aber die normale bauweise ist leichter ( finde ich ).
 

Darkforce

Mitglied
@kanji

Wie hast du das eigentlich bei deinem Neckknife 3 gemacht? Ist das Fieber zwischen den beiden Hölzern nur mit Epoxydharz geklebt?

Mfg
Johannes, der sich freut das Wochenende ist, da ein Rohling auf ihn wartet :)
 

kanji

Super Moderator
Hi Darkforce,

da hab ich die Fiberlage zwischen den zwei Hölzern zuerst am Ebenholz mit Holzleim befestigt, und dannn alles zusammen mit zwei Komponentenkleber verklebt, ging aber auch in einem Arbeitsgang, hat überraschen gut funktioniert ;-)

Du meinst wohl das hier

neck3-5c.jpg
 
Zuletzt bearbeitet: