Folder von Armin Maurer

heiko häß

Mitglied
Ich möchte Euch mal einen Folder von Armin Maurer aus Walde/Schweiz zeigen.
Armin hat auf der Messe in Eisenbach zum ersten mal ausgestellt.Ich habe mir den Folder bei einem Tauschgeschäft unter den Nagel gerissen.
Das Teil hat ausgeklappt eine Gesamtlänge von 225mm, Klingenlänge 100mm, Klingenmaterial UHB Elmax und Griffmaterial Rothirsch.
Das Messer ist absolut sauber verarbeitet und hat einen butterweichen Klingengang.Was mich am meisten beeindruckt hat: Er verkauft solche Folder für 180 Euro !
Leider hat Armin kein Internet-Zugang.Fals jemand seine Adresse möchte gebe ich sie aber gerne weiter.
Laßt mal hören was Ihr von dem Teil haltet.
Gruß Heiko
 

Anhänge

  • folder 001.jpg
    folder 001.jpg
    58,5 KB · Aufrufe: 1.347

RHConsult

Mitglied
Aber alle abgebildeten Messer sind nicht mehr zu haben. Das Teil oben links gehört bereits mir. :haemisch: :haemisch:
Wie Heiko schon schreibt saubere Arbeit für einen guten Preis.

Gruß
Rolf
 

darkblue

Mitglied
Da sind ja wirklich ein paar schöne Teile dabei.

Und für den Preis scheinen sie ja fast geschenkt zu sein.

Großes Kompliment an den Macher für tolles Design und überaus faire Preise! :super:

@Heiko

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du mir die Kontakt-Adresse mailen würdest.

regards
 
Zuletzt bearbeitet:

Indexler

Mitglied
Hallo Heiko,

da sind wirklich ein paar schöne Stücke dabei. Und bei dem Preis da kann man nicht meckern.
Heiko schreibe doch noch ein wenig mehr zu den Daten, Linerdicke,Material von den Platinen und dem Liner,Klingendicke usw.

Gruß Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

heiko häß

Mitglied
@Indexler

Aus was der Liner und die Platinen ist kann ich leider nicht sagen.
Der Liner ist 1.5mm stark und sitzt genau da wo er auch soll.Ich vermute Liner Titan und Platinen Edelstahl. Die Klinge ist 3,5mm dick.
Das ganze Messer macht einen recht masiven Eindruck.im Öffnungsstift ist ein kleines Stück Abalone eigesetzt.Sieht aus wie ein Auge.Die Klinge ist übrigens hohlgeschliffen und rattenscharf.
 

bigbore

Mitglied
@Heiko:
ich vermute kein Clip?

Aber bei Deinem Messer könnte ich damit leben :D
Absolut Klasse (und dann zu dem Preis!!!) :staun: :lechz:
 
saubere Arbeit

Hallo

Als passionierter Naturfreund und Jäger finde ich das Messer absolut Spitze :super: :super: :super:
Auf dem Foto sieht die Verarbeitungsqualität ja ganz super aus.
Ich gratuliere Dir zu diesem Kauf
:steirer:
 

heiko häß

Mitglied
@bigbore

stimmt,das Messer hat kein Clip.Ich brauche aber auch keinen.Das Teil kommt ins klassische Leder-Foldertäschchen
 
Schöner Folder

Hallo Heiko,
..... gratulation zu dem schönen Folder..hihi (neid)...,macht er auch mit Rückenfeder? Könntest Du mir vielleicht die Kontaktadresse mailen..., wäre lieb...

MfG aus Rheinhessen
Oli
 

heiko häß

Mitglied
Wie ich gerade gesehen habe ist Armin Maurer inzwischen im Forum angemeldet.
Ich hoffe wir kriegen bald noch ein paar Messer zu sehen :hehe:
 

Armin Maurer

Mitglied
Hallo zusammen
Ich bin jetzt endlich auch online.Ja,ich habe seit Eisenbach ein paar neue Folder gefertigt,die ich Euch mit der Zeit nicht vorenthalten möchte.Vielen Dank Heiko für deine Arbeit.
Gruss Armin
 
@ Armin
Na dann herzlich Willkommen im Forum .
Sehr schöne Arbeiten .Wie sehen denn solche Tauschgeschäfte aus????
:super: Wirst hier sicher Abnehmer finden.

Meine Favorieten :2.von oben /mitte; und das rechts unten auf dem zweiten Bild von Heiko

Viele Grüße Thomas
 

Wrangler

Mitglied
Hallo Leute,
bin neu im Forum und möchte auch gleich mal einen Beitrag zu Armin Maurer zum Besten geben.
Nachdem ich das Lob von Heiko gelesen hatte und beruflich jede Woche in der Schweiz bin, habe ich einen Besuch bei Armin Maurer gemacht.
Mußte "leider" gleich ein Messer mitnehmen. Mir gefiel seine robuste und absolut saubere Arbeit. Außerdem ist er ein netter Kerl.
Kurzer Beschrieb des Folders:
Linerlock (wie alle seine Messer), Gesamtlänge 18,3 cm, Klingenlänge 7,3
cm, Griffschalen Olivenholz gewachst, Klinge UHB Elmax, 60 HRC, und teuflisch scharf. Das Messer ist 2cm dick. Ein ganz schöner Klopper.
Alles andere als ein zierliches oder schlankes Messer, aber man hat was in der Hand. Alles in allem ein sehr solides und vor allem rasiertaugliches
Stück Handwerkskunst. Die Griffschalen kann man übrigens mit 3 Schrauben abnehmen und durch eigene Entwürfe ersetzen. Das Messer ist komplett zerlegbar. Zu einem Preis von 180.- Euro kann man hier nichts falsch machen!!
Danke Heiko, für Deinen Tipp, und vor allem DANKE Armin !!!!
Gruß Wolfgang
 

heiko häß

Mitglied
Hier mal Fotos die mir Wranglerzugeschickt hat
sorry, funzt nicht :(
habe gerade probleme mit den anhängen
 
Zuletzt bearbeitet: