Fliegermesser 3. Reich

R

Rebell

Gast
Sagt mal, kennt einer von euch das DLV Fliegermesser? Was kostet da in etwa ein Original und woher bekomme ich eine gut gemachte Kopie. Wie will halt nicht was weiß ich wie viel Euros für so was aus dem Fenster werfen. Hat jemand von euch so ein Ding und würde es eventuell verkaufen?

Bis dann

Euer Rebell
 

luftauge

Mitglied
Originale wirst Du kaum unter 500 - 750€ bekommen, eher schon im Bereich 1000 - 1500€, weil sie noch seltener sind, als die Offiziersdolche.
Für einen kompletten Fliegeroffiziersdolch im Zustand 3 wird sogar auf dem Flohmarkt schon > 390€ verlangt !

Standarttipp 1: Google - Militaria - Auktionshäuser
Tipp 2 : van Lennep (B) - billige Massenware
Tipp 3 : Nordheideversand - Originale zu teuersten Preisen
Tipp 4 : Spiesen-Elversberg (Auktionshaus)
Tipp 5 : erstmal einen Auktionskatalog besorgen, wegen der Preisübersicht, oder ein Buch über Blankwaffen 1933 - 45, damit man erstmal sieht, wie die Teile Original montiert aussehen, es gibt auch viel Flickschusterei auf dem Gebiet.

edit:
Tipp 6 : DWJ und ähnliche Zeitschriften unter Gesuche/Angebote (nur als Preisorientierung und wegen der Verfügbarkeit), da könntest Du mit Glück vielleicht sogar vom Einen oder Anderen ein Bild eines solchen "Messers" bekommen.

Vielleicht hat es etwas geholfen ;)

Gruß Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rebell

Gast
Hey danke für die Infos. Also nach der Sachlage will ich eine gute Kopie haben. Ist einfach zuviel für ein Original soviel Geld auszugeben. Da müßte ich Monate sparen.

Bis dann

Daniel
 

Paddy

Mitglied
Solche Offiziersdolche und -messer werden auch auf regelmäßig stattfindenden Militaria-Börsen angeboten, und können dort auch befingert werden :hehe:

Termine und Veranstaltungsorte solcher Börsen findest Du ebenfalls im DWJ (z. B. kommendes WE in Kassel, wenn ich den Termin noch richtig im Kopf habe)