FLEX-KNIFE

Hallo Messerexperten, in meinem Besitz befindet sich folgendes Messer, FLEX-KNIFE von Artus GmbH. Ich habe dieses Messer über einen Jagdfreund ( Polizist) Gekauft, vor 1,5 Jahren, er sagte die Firma Artus gäbe es nicht mehr, es wäre die letzte Möglichkeit an ein solches Messer zu kommen. Da mir dieses Messer gefiel kaufte ich es mir, für 160DM. Ich habe ein solches Messer, noch nirgendwo sei es bei Messen oder im Fachhandel gesehen. Nun Meine frage wird es noch hergestellt ? gibt’s Produktions zahlen ? was iß das Messer Heute wert. Mit freundlichen Grüßen. JägerXXL <IMG SRC="smilies/confused.gif" border="0">
 

Matthias

Mitglied
Hallo JägerXXL,

sei gegrüßt. Das Flex-knife wurde vor einigen Jahren immer im Versandhandel (Pro-Idee Katalog) angeboten für ca 250.-. Allerdings mit knallrotem Griff, der mir nicht gefiel. Obwohl ich mit dem Ding liebäugelte, war ich mißtrauisch, da ich in der Fachliteratur nie etwas darüber gelesen hatte. Also kaufte ich es nicht.
Ende letzten Jahres tauchte es plötzlich im Wesfalia Katalog auf, mit grünem Griff und für 199.-. Da schlug ich trotz immer noch anhaltender Zweifel zu und habe das Teil jetzt in meinem Besitz. Wahrscheinlich hat Westfalia einen Restposten aufgekauft. Im Fachhandel hab ich das Flexi nie gesehen.
Das Tragesysten ist nicht schlecht, die Verarbeitung ganz ordentlich und es bestand bei mir nach Abziehen auf einem feinen Diamantschärfer aus Anhieb den "Gummibandtest".
Jetzt liegt es in seiner Aufbewahrungsbox bei mir zuhause rum, wie so viele Andere! Naja.

Grüße aus Esslingen,
Matthias.
 

Armin II

Mitglied
Vielleicht wäre "Flop - Knife" der eher passende Namen gewesen <IMG SRC="smilies/cwm41.gif" border="0">

Hab mir das Teil vor einigen Jahren mal im Fachhandel angeschaut und konnte mich gar nicht damit anfreunden, schon gar nicht zu dem geforderten Preis.
 

Aviator

Mitglied
Ich habe das Flex Knife sogarmal im Fachhandel gesehen und zwar bei Balzer in Hannover, aber ich fand das teil auch nicht so toll! <IMG SRC="smilies/f_ck.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/f_ck.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/f_ck.gif" border="0">
 

Stinkmarder

Mitglied
@Avi, kommt der Hersteller nicht aus der Wedemark??? Ich hatte von dem Teil mal ein Handzettel und da stand was mit Wedemark/Mellendorf drauf. Frag mal Meister BALZER. <IMG SRC="smilies/zwinker.gif" border="0">
 
Hallo zusammen Erstmahl fielen dank für eure antworten. Im übrigen das Messer iß Matt Schwarz, und wurde laut Aufdruck, Rückseite Scheide über Artus GmbH Postfach 20 00 12 und 30896 Wedemark Vertrieben. <IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0">
 

Aviator

Mitglied
Hast Recht Stinki die Firma kam hier aus der Gegend, den Handzettel hatte ich auch. <IMG SRC="smilies/cwm52.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/cwm52.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/cwm52.gif" border="0">

So gleich fahre ich los Richtung Urlaub!!!! <IMG SRC="smilies/f_ck.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/f_ck.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/f_ck.gif" border="0">
Frohe Ostern an alle im vorraus! <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0">
Vielleicht schaue ich zwischendurch von irgendeinem Internetcafe in Frankreich rein. <IMG SRC="smilies/cwm52.gif" border="0">
 

wolf04

Mitglied
Aw: Flex-knife

Auch auf die Gefahr hin, dass ich geschlagen werde weil ich diesen uralten thread wieder ausgrabe :eek: aber ich hab nun auch so ein Flex Knife ergattert. Weiss zufällig jemand etwas über den verwendeten Stahl und das Griffmaterial???
DIe Firma scheint es ja nun wirklich nicht mehr zu geben.
MFG,
wolf04
 

leodavinci

Mitglied
Aw: Flex-knife

Ich habe das Ding noch am Samstag in einem Outdoor -Army-Shop in Amsterdam geshen .Mit der gekrümmten Scheide in Gelb .Leider hab ich nicht auf den Preis geachtet .Also wer von euch noch so ein haben will ,der besagte Laden befindet sich im Untergeschoss von C&A .Ich glaube "Dump" lautet der Name .

Hab grad die Suchmaschine angeschmissen .Schickser hat auch ein Flex Knife im Angebot .Vielleicht den mal direkt fragen .
 
Zuletzt bearbeitet: