Flacherl mit Oosik. Spielzeugversion.........

........ist das dann doch nicht geworden. Das Messerchen ist zwar für meine Verhältnisse nicht sehr groß, beißt und buckelt aber doch ordentlich. Als meine Töchter das Messer gesehen haben war die Reaktion natürlich: " das will ich" und "ich auch". Ich behalte es erstmal für mich und teste es mal ein wenig in der Frühstückspause und zum Mittag.

Zu den Daten: gerade kleine 16 cm-chen, Oosik ( dafür gehen Reststücke noch echt gut) mit 1.2442 in 2 mm Stärke, ballig auf Null geschliffen und mit Eisen3chlorid etwas "antikisiert". Die Schmiedemarke ist nicht tief genug und auch zu groß. Fiel mir gleich auf, dachte aber jetzt mache ich es erstmal fertig. Da muß ich mal sehen und Abhilfe schaffen.

Lederscheide fange ich gleich mal an. Was meint Ihr: eher kleine Köcherscheide für die Hosentasche oder mit Lederband als Neckie ?

Danke fürs anschauen

Thomas
 

Anhänge

  • winzling1.JPG
    winzling1.JPG
    109,1 KB · Aufrufe: 382
  • winzling2.JPG
    winzling2.JPG
    92 KB · Aufrufe: 243
  • winzling3.JPG
    winzling3.JPG
    63,2 KB · Aufrufe: 324
  • winzling4.JPG
    winzling4.JPG
    51,6 KB · Aufrufe: 249
G

gast

Gast
Gefällt mir wirklich gut das kleine, auffallend schön schlicht, passt auch wunderbar mit dem Oosik, auch wenn ich normalerweise kein Freund davon bin.

Mir wäre es vielleicht ein Ticken zu gross für ein Neckknife aber von Scheiden habe ich eh keine Ahnung und lasse mich gerne eines besseren belehren.

Was mich aber wundert ist, dass gerade du als Messermacher noch nicht gelernt hast zur späteren Anspruchvermeidung die niedlichen Messer den weiblichen Angehörigen vorzuenthalten ;)

Mfg Pascal
 

micha

Mitglied
schön geworden das kleine messer!!!stahl und griffmaterial sind wie immer bei dir klasse!

und um den hals geht garnicht...
 

goldmull

Mitglied
Hallo, es ist ein schönes Messer geworden, wie immer bei Dir, sieht man die hervorragende Verarbeitung. Alles wirkt sehr harmonisch. Ich finde für den gedachten Zweck die Spitze etwas zu spitz, also zum schneiden sicher sehr gut, aber eben um damit ein Brötchen zu schmieren.
Um den Hals, nicht wirklich!
 

gmo

Mitglied
Hallo,

sehr schönes Messer. :super: Scheint ein richtiger Handschmeichler zu sein.
Du könntest eine Kombilederscheide für Hals und Hosentasche bauen. So mit abnehmbaren Lederband.

Grüße
Gerd
 

JL-Jokke

Mitglied
und warum nicht als nettes Steakmesser für die Kleine in einem kleinen Block auf den Küchentisch?
Dafür passt doch sowohl die Form als auch die Größe, oder?!

und wir sollten unseren Kindern ruhig etwas mehr zutrauen
als in alten Reimen noch verbraten wird
naja, außer Du hast Angst um Deinen Tisch :p

schönes Teil!
 

no bird

Premium Mitglied
Hallo Thomas

Klasse Messerchen mit einer schönen schnörkellosen Linie :super:
Wie Gerd schon schrieb: Halslederscheide die man ohne Lederband
auch in die Tasche stecken kann .

Grüße aus dem Neckartal ... Norbert
 

Dizzy

Mitglied
Hallo Thomas,
wusste gar nicht, daß es bei Dir auch in klein geht. :steirer: Sieht richtig gut aus. Würde ich auch nicht hergeben , sondern meinen Töchtern vermachen,wenn die beiden sich so dafür interessiert zeigen..Bei Zweien musst Du dann natürlich noch ein zweites Messerchen fertigen. ;)

Dizzy
 
Dizzy:.Bei Zweien musst Du dann natürlich noch ein zweites Messerchen fertigen.

Liegt schon gehärtet auf der Werkbank.

Danke für Euer Lob. Das Messer freut sich schon auf das nächste Steak beim Fuchs.

LG Thomas
 
Hallo,
Eine schlichte Schönheit, passt alles zusammen. Ich würde eine Messerscheide für die Hosentasche machen, ich glaube die passt am besten zu dem Messerchen.
Gruß
Rolf
 

Lord Ulli

Mitglied
Hallo Thomas.
Ist schon alles lobenswerte zu dem Messer geagt. Dem kann ich mich nur anschließen....
Zu der Scheide: Köcherscheide für die Hosentasche, kleine Schlaufe oben dran für ein Lederband(wer es mag)...oder einen Karabiner. Mit dem kann man es dann auch mal an der Hose außen festmachen. Oder wo sonst auch immer. Hat also dann "Mehrwert".

Gruß Ulli
 
Zuletzt bearbeitet: