Fireball Damast ???

scorpion

Mitglied
Hallo,

weiß zufällig jemand, wie der o. a. Fireball (US-Name) Damaststahl aussieht?
Bild oder Link wäre Spitze.
Soll ein Damast mit regelmäßigem Muster sein, ich kenne in der Richtung nur Rosendamast.

Danke

scorpion
 

Vogel75

Premium Mitglied
So in etwa sieht das an einem Sebenza aus:
 

Anhänge

  • reevesebenza fireball.jpg
    reevesebenza fireball.jpg
    40,9 KB · Aufrufe: 271

scorpion

Mitglied
Hallo,

vielen Dank für die schnellen und kompetenten Antworten.
Auf Forumianer ist wirklich immer Verlaß.
Als Beispiel habt Ihr ja ausgesprochen "scharfe" Messer gezeigt.
Wo kriegt man denn sowas bloß her? *Gier*

Grüße

scorpion
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Das Harkins kriegste von Harkins ;-) URL ist http://customknives.net/ , Tritons: http://customknives.net/triton.htm

Manchmal gibts welche z.B. bei

http://www.arizonacustomknives.com/
http://www.petestacticalknives.com/
http://www.tripleaughtdesign.com/

..ist halt meist ein after market Aufschlag drauf.

Hat aber zwei Nachteile. Ist erstens in D verboten und zweitens kein Schnaeppchenalarm ;-) Natuerlich haben die Teile auch ein Plus - die sind dermasen sauber verarbeitet, sowas hab ich noch nicht gesehen. Der fleissige Biber hatte mal zwei, oberaffensupergeil. Der Firebutton ist so sauber inden Rahmen eingelessen, den sieht man kaum.

eieiei

DSCF0077.jpg


Achso, da obere von Vogel75. Janu, schoene Klinge. Aber was hängt da hinten fuer ein komisches Teil dran? :fack:


Gruesse
Pitter
 

Schütze BUM

Mitglied
Jau Pitter
da hast Du in allen drei Punkten recht:
leider verboten :(
exorbitant teuer :waaah:
perfekt verarbeitet :staun:

zu den kaum sichtbaren Fire Buttons nachstehend zwei Bilder,
denn beim Triton ist der Button sehr gut zu sehen und wird auch bei anderen Triton-Modellen noch extra hervorgehoben,
durch Gold und Edelsteine und son`Gedöhns :D

tac-t_kracked.jpg

3shards.jpg
 

scorpion

Mitglied
:confused:
Die Tritons sind verboten, schon klar.
Die anderen Modelle könnten aber erlaubt sein, oder ist da die Klinge zu lang?

Egal, bei den Preisen verweigert mein Konto den Gehorsam.:boes:

Erfreue ich mich halt an den schönen Bildern :) :D

Grüße
 

luftauge

Mitglied
Die Messer sehen wirklich geil aus, aber im Ernst :

Werden solche Messer als Kunst designed,
oder würde jemand von Euch sie auch benutzen ?

Ich könnte sie mir eher als Vitrinenstücke in einer Edelstahl-Lobby, bzw. schwarz-weiß marmorierter Eingangshalle mit blauem Neonlicht vorstellen.

Gruß Andreas/L
 

scorpion

Mitglied
@Luftauge

Ich würde sagen, es handelt sich um Gebrauchskunst:hehe: :hehe:

Ne, jetzt mal ernsthaft. Ich betrachte diese Messer eher als Pretiosen, die man ausstellt oder herumzeigt, vielleicht sogar am Mann trägt.Im äußersten Notfall kann man sie auch benutzen, aber damit rechnet ja keiner :lach: :lach: :lach:

@ Schütze Bum

wie recht Du hast *Buuuhuuuu*.

Grüße

scorpion
 

luftauge

Mitglied
@ Scorpion :

Ich dachte auch eher an alltägliche Nutzung, wie Apfelschälen, Fingernägel reinigen, Briefe/Pakete öffnen, Nasebohren etc...
nicht gleich an das, wonach sie Aussehen :D :D

Gruß Andreas/L