[Fest-] Fressender Axis-Lock?

Ich habe seit heute ein Griptilian, wenn ich dieses aufschleudere, frisst sich der Lockbar fest. Das ist bei meinem 915 nicht der Fall.

Ist das bei den Griptilians normal? Meins ist ein 553er.

Viele Grüße,

Stefan
 
AW: Fressender Axis-Lock?!

Hallo Stefan.
Ich habe zwar kein Griptilian, aber ein Ares.
Wenn ich es aufschleudere rastet es etwas stärket ein.
Man spürt einen verstärkten Widerstand beim Entriegeln.
Fressen würde ich nicht sagen.
Vielleicht sind die Winkel an der Verriegelung etwas
unterschiedlich gearbeitet.

Gruß David
 

Maddin1988

Mitglied
AW: Fressender Axis-Lock?!

Hallo nafetshtor,

ich würde behaupten, dass sich das noch einspielt. Am Anfang war es bei einigen meiner BM auch der Fall. Nach häufigem Öffnen allerdings nicht mehr.

Es kann natürlich sein, dass ein Defekt vorliegt, aber die Chance dürfte eigentlich gering sein.


Gruß Martin
 
AW: Fressender Axis-Lock?!

Ich habe mal einen Tropfen Break-Free auf die Lauffläche des Verriegelungsbolzens gegeben. Jetzt ist es besser, aber nicht weg. Vielleicht ist es noch wichtig zu erwähnen, das mein Grippi schwarz beschichtet ist, mein 915 aber auch und das hat das Problem nicht.
 

weedpeet

Mitglied
AW: Fressender Axis-Lock?!

Ist bei meinem HK 14205 auch, bei einem zweiten nicht. Spielt sich aber ein. Nervt halt etwas aber das geht vorbei. :super:

Gruß,
weedpeet