Fangriemen/Lanyard

Noodle

Mitglied
Ich hab mal 'ne Frage: Wie genau "verwendet" man eigentlich diese Fangriemen:confused: :irre: :confused: Es gibt ja mehrere Varianten von Fangriemen, die Einen so à la Sebenza/MT, die einfach den typischen Knoten haben, und dann noch die Paracord-Enden. Da ist's klar, das ist zum Ziehen des Folders aus der Hosentasche. Aber wie ist's bei feststehenden Messern? Da ist's ja dafür da, dass man das Messer nicht verliert (oder?). Auch da gibt Dinger mit dem Fangriemen wie bei den Foldern und dann gibt's da welche, die eher eine Schlaufe haben. Wie ist das nun genau? Kommt da die Hand rein, oder wird das Paracord um die Hand gewickelt, oda was nu???:irre: :glgl:

Herzlichen Dank an Alle, die helfen wollen:steirer: