Fangriemen bei TOPS Stryker Defender Tool

siggi1506

Mitglied
Hallo zusammen,

mein Name ist Stefan, ich komme aus der Nähe von Stuttgart und lese schon seit längerem hier im Forum. Zum Thema Fangriemen hab ich schon einige Beiträge finden können. Leider beantworten sie mir meine Frage nicht wirklich. Deswegen stelle ich nun hier nochmals eine Frage zum Fangriemen - speziell zu dem vom
TOPS Stryker Defender Tool.
Das habe ich nämlich gerade ausgepackt!! ( freu!! ) Jetzt frage ich mich aber wo die Funktion des Fangriemens bei so einem großen Messer liegen soll!? Der Riemen ist nicht lang genug um das Messer damit irgendwo zu befestigen - und es so gegen Verlieren zu sichern...und in der Hosentasche wird das Messer wohl auch nicht getragen - somit fällt "Ziehhilfe" als Funktion auch weg....also doch nur Optik?

Bin gespannt auf Eure Antworten.
Viele Grüße
Stefan
 

Beatsteak

Mitglied
Bin zwar nicht ein grosser Freund solcher Messer, aber ich schätze mal man kann das Paracord zu ner Schlaufe knoten und seine hand reinstecken, um beim "schneiden, stechen, hebeln, graben, hacken und sägen" das Messer nicht aus der hand zu verlieren oder auf die Klinge zu rutschen (4 Finger in die Schlaufe).
 

siggi1506

Mitglied
Hallo. Danke für deine Antwort. Ich hab den Fangriemen am offenen Ende verknotet, jetzt kann beim Greifen der Riemen um die Handfläche gelegt werden. So macht die Sache Sinn. Vielen dank und Grüße. Stefan