Fahrrad Halterung für Fenix LD20

Hi,

brauche dringend eine Fahrrad Halterung für meine Fenix LD20, kann was billiges sein, hauptsache es hält.

Kann mir jemand was empfehlen? Wäre kein Problem auch bei DX oder Kai zu bestellen.

(Falls falsches Forum, bitte verschieben :p:)
 

excalibur

Super Moderator
Ahoi, es gibt eine original Fahrradhalterung für die LD20 von Fenix. Mußt Du mal bei den einschlägigen Fenixhändlern schauen. Bei Globetrotter ist/war sie im Katalog. Ein Freund hat sie, ist etwas groß und klappert auch etwas--kann man aber mit leichter Gummiunterfütterung ändern.
Greetz Excalibur
 
Hoi,

danke für die schnelle Antwort, es muss ja nicht unbedingt von Fenix sein, ich suche was günstiges, also ich will jetzt keine halterung die fast soviel wie die hälfte einer LD20 kostet...

Hab bei DX paar Halterungen for ~5 US$ gefunden, jedoch weiß ich nicht, welche ideal / kompatibel für die LD20 ist, kann mir jemand was empfehlen (mit Link ggf.)?
 

BlackFred

Mitglied
Sers bin auch grad auf der Suche nach ner Halterung für meine LD25.
Bis jetz hab ich selber was gebaut - kann mal Bilder rein stellen.
(falls selber bauen auch ne Möglichkeit für dich ist... kost halt 0 Ökken )
Sieht bisschen komisch aus deswegen wollt ich was neues.
Dafür hällt die jetzige aber wie eine 1 !!
Wenn die Lampe dran ist kann ich damit auch auf Bordsteine hüpfen etc... und sie hällt genau die Stellung.
Hab jetz noch eine bei meinem Bikehändler bestellt... ich meld mich wenn se nächste Woche da ist.
Gruß
 

BlackFred

Mitglied
Hier meine Bilder:



So hab ich das ganze gelöst (bis jetzt).
Graues Klebeband um den Lenker damit nix verkratzt. Dann eine Plastikschelle durch die eine Edelstahlschraube kommt zum Festspannen der Schelle. Diese muss aber lang genug sein um dann oben die Halterung selber daran zu befestigen.
Das schwarze rissige was man da sieht, ist etwas Gummi der zwischen Schelle und das Metall gepresst wurde, so verrutscht da absolut nichts mehr. Dann das Metall in der richtigen Größe zurecht biegen oben eine Flügelmutter drauf (alles in V2A - rosten soll da nix) und schon hat sich das Ganze. Die Lampe liegt vorne noch auf dem Lenker auf, als zusätzliche Fixierung. Auch hier ein bisschen Klebeband damit nix verkratzt - und fertig ist ne Halterung die bisschen an Zielfernrohroptik erinnert. Aber so fest ist, dass ich an der Taschenlampe mein Bike hochheben könnte und die Einstellung passt noch immer...
Ich hoffe es war vielleicht ne Möglichkeit für dich.
 

excalibur

Super Moderator
Ahoi, schön gebastelt Black Fred- hoffentlich steigst Du nie über den Lenker ab! An Deiner Flügelmutter kann man bestimmt gut hängenbleiben. Am Mountainbike wäre mir das zu risky. Den Orginalhalter für die LD20 gibt es bei Globi noch für 9,95€.
Schalom Excalibur
 

BlackFred

Mitglied
Ja ich hab zwar ein mountainbike aber fahr damit nur straße bzw fahrradwege. Dafür brauch ich einfach richtig licht. Und 300 ökken für eine straßenzugelassene lampe ist mir einfach zu krass. Aber trotz dessen hast auf jeden fall recht. Fährt man damit evtl mehr dirt oä wäre das echt zu riskant. Ganz ungeschickt bin ich mit meinem bike auch nicht, deswegen hab ich mich für diese billige und funktionale variante entschieden. Wie schon erwähnt, sollte meine halterung endlich da sein post ich hier noch ein bild.
Gruß
 

buwuve

Mitglied
Ich werfe mal das Design ins Rennen:

http://www.led-svitilny.com/eshop/index.php?action=item&id=30&prevaction=category&previd=24&prevstart=0

Preis dort: ~7,80€

Nachteil:
Wenn Du sehr holpriges Gelände befährst, kann sich die Halterung minimal verstellen - das passiert aber nur sehr selten.

Vorteile:
Sie ist aus einem Gummimaterial, d.h. man kann sowohl Lampen mit größeren Durchmesser als auch mit kleinerem einspannen und es bricht dabei nichts, wie bei festen Kunststoffhalterungen.

Der Durchmesser der Lampe darf zwischen ca. 1,6cm - 2,7cm sein (vielleicht auch 3cm). Der Lenker darf zwischen ca. 2cm - 3,5cm haben (max. 4cm ist noch möglich).
Das Gummimaterial beschädigt die Lampe nicht und hinterlässt eine Kratzer.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

master747

Mitglied
Es gab auch mal ein Video einen Thread indem eine Fahrrad Halterung aus einem alten Fahrrad Schlau gebaut wurde, die durch die Reibung des Gummis sehr gut und rutsch arm gehalten haben soll.

Leider finde ich das Video/ die Anleitung nicht mehr vielleicht kennt ja jmd die Herangehensweise.

gruß master
 

Scarbear

Mitglied
das von buwuve verlinkte Modell entspricht dem von Twofish und ist in mehreren Varianten lieferbar.

Mit ein wenig Suchen findet man die Dinger in den verschiedensten Shops, unter anderem bei 4sevens.com

Die sind billig, durchdacht, schnell anzubringen und sogar nach eigener Erfahrung halbwegs Geländetauglich. Allerdings habe ich hier nur als Notlicht eine leichte Quark 123 tactical gebraucht.

Selberfrickeln kommt für mich eher nicht in Frage. Sieht auch meist recht zusammengeklöppet aus, ist viel zu schwer, nicht zu demontieren oder wer weiß was sonstnoch.

Olaf
 

kartäuser

Mitglied
Die Rohrschellen für eine stabile Lampenaufnahme gibt es im Baumarkt (Obi, Praktiker, Hornbach und Co.)
in der Sanitärabteilung! Und die passende Lenkerhalterung kann jeder Fahrradladen bestellen...

Stabil ist es auf alle Fälle, und die Cateye-Halterung hält Bordsteinhopser problemlos aus.
Und nach vorne runterdrehen kann ich die Lampe auch, falls im Wald mal Gegenverkehr herrscht.

Gruß
Axel