Fällkniven S1 da!

crashlander

Premium Mitglied
Hallo Zusammen,
grad hat mir der nette Mann mit dem gelben Wagen mein S1 gebracht. Bei Toolshop Sonntag bestellt, Mittwoch da. Kann man nicht meckern. Die Lederscheide macht einen guten Eindruck, schön verarbeitet und das Messer sitzt fest drin. Sie ist aus braunem Leder, die Naht in Gelb. Die Gürtelschlaufe ist mit einem Metallring an der Scheide befestigt, so ist das Ganze beweglicher und stört auch nicht beim Sitzen.Außerdem befindet sich die Scheide, am Gürtel getragen, relativ weit unten am Bein und stört so nicht beim Rucksack- oder Jacketragen.
Das Messer selbst liegt schön in der Hand und ist gut ausbalanciert. Die Klinge hat eine m. E. sehr ausgewogene Formund einen Hohlschliff. Der am Griffende zutagetretende Erl eignet sich gut zum Scheibeneinschlagen (gleich mal ausprobieren <IMG SRC="smilies/cwm51.gif" border="0"> ). Der Griff aus Thermorun fühlt sich etwas ungewohnt an, etwa wie ein gepuderter Latexhandschuhe (nein, mit SOLCHEN Sachen habe ich NICHTS am Hut!!), das ist aber Gewöhnungssache, da er ansonsten gut in meine Hand passt und nicht rutscht. Das Messer wurde nach eingehenden Tests am rechten Unterarm als rasiermesserscharf eingestuft. Das Finish ist gut, die schwarze Beschichtung sauber und ohne Unebenheiten.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meinem Kauf und warte nun auf Gelegenheiten, das Ding auszuprobieren <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0">

s1blgreen.jpg


[ 11-04-2001: Nachricht editiert von: crashlander ]
 

crashlander

Premium Mitglied
Hier noch zwei Nachträge zum VG-10 Stahl und dem Messer an sich aus bladeforum von F. Perrin (ist er eigentlich Franzose oder Ami?)

We have the chance to test the Spyderco Moran and the Calypso, the Fallkniven A1, F1 and the S1.
All these knives got in common VG-10 blades.
The grind, the lenght of the blade of all these knives are really different and slowly we can now have a better Point of View of the steel.

The VG-10 can be really really well sharpen . The edge is excellent.
We found also it's better resharpen with 240 grit instead of 800 grit.
A quick buffing on leather and you got a Vorpal result.

On all the knives the edge holding of the VG-10 was more than good for a Stainless.
It's hard to compare it to CPM440V because these two knives got another behevior during cutting action.
But both got that "micro serrated" feeling.

But the VG-10 is much strong to flex and torsion when the CPM440V can be brittle.

The VG-10 has been made for cutlery ! This is really rare !
I think the CPM440V need to be on edge holding blade but the VG-10 is also good for Hard Chore Knives.

The S1 by Fallkniven is little brother from the Moran. It's really the Jack of all trade knife ! This fixed blade is one of the rare fixed blade to be really polyvalent. Its Moran grind is super resistant. This is really a model you should look for if you need a real hardcore knife.

Alles ein bißchen aus dem Zusammenhang gerissen, aber wenigstens positiv
<IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0">

[ 11-04-2001: Nachricht editiert von: crashlander ]
 

Noodle

Mitglied
Hohlschliff?? Der ist doch ballig (konvex).
(Ich weiss, ich weiss: Elender Verbesserer <IMG SRC="smilies/cwm12.gif" border="0"> )

Noodle
 

crashlander

Premium Mitglied
"Der Bauch vom Rex ist konvex". Schon klar. Aber worauf willst Du hinaus, Farfalle <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0">
 

Seb

Mitglied
was sagstn zu der scheide? hält das Messer? lässt es sich problemlos mit einer hand ziehen und wieder zurückstecken? Ich wollt mir nämlich das F1 zulegen und bin momentan fast der offenen Scheide zugetan...

warum hast du eigentlich die beschichtete Version bestellt?

Seb
 

crashlander

Premium Mitglied
Die Scheide ist gut, mir gefällt sie auch vom Design her sehr gut. Leider hab ich kein Bild, das ich ins Forum stellen könnte. Das Messer sitzt sehr fest und unverlierbar in der Scheide, zum Ziehen braucht man aber eher beide Hände.
Jedoch finde ich die Scheide wegen ihrem tiefen Sitz sehr praktisch, sie stört einfach nicht.
Tja, die Beschichtung...
eigentlich hatte ich das Messer ohne bestellt, jedoch mit Beschichtung zum alten Preis geliefert bekommen. Entweder ist was schiefgelaufen oder weiß der Fuchs. Inzwischen finde ich die Beschichtung ziemlich cool, das paßt zum Design des Messers. Ein paar kleinere Probehackschläge auf einen Holzscheit hat sie bisher gut überstanden.
Mal sehen, wie sie sich weiterhin schlägt <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0">
 

judge

Mitglied
Sicher ein guter Kauf. Bin neugierig, wie lange die Beschichtung hält. Bei irgendwelchen Erkenntissen, bitte posten.
Fred Perrin ist Franzose.
 

crashlander

Premium Mitglied
Ja, die isses, allerdings in dunkelbraun. Schneidschutz ist keiner drin, aber das Messer sitzt so drin, daß eigentlich keine Gefahr besteht, zumal zwischen Naht und Schneide recht viel Leder ist.